nach unten

Ab Beitrag 43. M.J96 ist ein Betrüger. Vorsicht! Keine Geschäfte mit ihm machen!

Leute gehen nicht wegen 6-7 stelligen Summen in den Knast. Also wird er bestimmt nicht wegen 700€ reingehen.
@Danke
@Matze71

Es scheint so, als würdest du von strafzumessung nichts verstehen.... und für jemanden, der davon Ahnung hat ist die Aussage lächerlich.

Wenn er das öfters macht und es es ihm nachgewiesen wird von mir aus. Aber wegen einer Einzeltat? Geldstrafe oder Einstellung gegen Auflage.
@Danke
Da sehe ich jetzt aber ein klitzekleines Defizit deinerseits beim verstehenden Lesen Zwinkern Die 6 Jahre Freiheitsstrafe bezogen sich auf den jungen Mann aus dem 1. Zeitungslink und nicht auf den hier zugrunde liegenden Sachverhalt.
@Danke
Da fragt man sich was der Link hier dann überhaupt zu suchen hat. Hat nichts mit dem Sachverhalt hier zu tun. Immer wieder lustig zu lesen, wie hier mit Halbwissen und Nichtswissen um sich geschmissen wird. NIOS kann das sicherlich ganz gut selbst lösen. Und wird es auch tun.
@Danke
Den Link habe ich gepostet um zu verdeutlichen dass es wichtig ist solche Fälle zur Anzeige zu bringen. Es wurden ja schon wieder Stimmen laut, dass eine Anzeige mehr oder weniger zwecklos sei. Der einzelne Geschädigte kann nicht wissen, wieviele Anzeigen so ein Betrüger laufen hat.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.2017, 19:38 von Matze71.)
@Danke
@access es reicht jetzt. Unpassenden Post ausgeblendet.

@Gig1 auch hier. Ausgeblendet. Bleibt beim Thema. Danke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.2017, 23:20 von *Steffen*.)
@Danke
Ich habe jetzt die komplette Adresse vom ihm. So eine Melderegisterauskunft ist schon was Feines. Vor allen Dingen, wenn man sich mit seinen realen Daten inklusive Geburtsdatum und Namen im Internet herum treibt. Hat mich zwar 11€ gekostet, aber das ist es mir natürlich wert.

Ich habe ihm für heute noch mal die Chance gegeben mir das iPhone zuzuschicken oder alternativ das Geld zu überweisen. Kommt heute keine Rückmeldung von ihm mit glaubhaften Beweisen, dann werde ich weitere Schritte einleiten.
@Danke
@NiOS ich bezweifle das da was kommt. Er hat dich ja schon des Öfteren vertröstet.
@Danke
@Ayold Ja. Vermutlich weil er nicht damit gerechnet hat, dass ich seine Adresse heraus bekomme. Mal schauen, ob er sich jetzt eines Besseren besinnt. Wenn nicht, dann kommt entweder ein gerichtlicher Mahnbescheid oder eine Inkasso. Ob er sich den Stress mit Schufaeintrag usw antun will wird man sehen.
@Danke
Ich würde ein Wochenend Tripp machen,danach würde er sich wünschen er hätte es nie getan mich zu betrügen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.2017, 12:23 von Umbi2911.)
@Danke
Wer weiß vielleicht hat er schon soviel Einträge das es ihn nicht interessiert


@Danke
(21.10.2017, 23:17)mainzer999 schrieb: @access es reicht jetzt. Unpassenden Post ausgeblendet.

@Gig1 auch hier. Ausgeblendet. Bleibt beim Thema. Danke.

Achso hier geht es gar nicht um "Lieferung Mobilfunkvertrag ohne iPhone 8. Wie geht ihr damit um?" ... soviel zu bleibt beim Thema.
@Danke
@NiOS

Aber bevor du einen mahnbescheid schickst Frist zur Lieferung der Ware setzen, dann vom Kaufvertrag zurücktreten und dann nochmal eine Frist setzen für die Rückerstattung der Kohle.

Sonst kann’s schief gehen [Bild: 1f601.png].
@Danke
@ich13 Da der Threadersteller selber das Thema geändert hat sehe ich da nicht das Problem. Ich habe eher das Gefühl, dass die ausgeblendeten Postings sich im Ton vergriffen haben.

Edit: Link korrigiert, siehe @mainzer999
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.2017, 17:52 von Wakko.)
@Danke
Genauso ist es, wobei deine Antwort sich wohl auf den Post von @ich13 bezieht.
@Danke
Hehe ja geil


@Danke
@SirusX was willst du uns den damit sagen?
@Danke
@NIOS ich kann dir nur empfehlen, nehme dir ein Anwalt, ich kenn mich damit nicht aus wenn man Geld per Paypal an Freunde überweisen tut, Anzeige haste ja gemacht, viel Erfolg , Rest sollte der Anwalt regeln, der Streitwert ist zwar nicht hoch aber die Zeit wäre mir zu schade

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.2017, 18:11 von Havanna74.)
@Danke
Bei der Summe einen Anwalt nehmen? Das lohnt sich wohl kaum. Anzeige ist gestellt und dann nimmt alles seinen Lauf.
@Danke
(24.10.2017, 15:41)Wakko schrieb: @ich13 Da der Threadersteller selber das Thema geändert hat sehe ich da nicht das Problem. Ich habe eher das Gefühl, dass die ausgeblendeten Postings sich im Ton vergriffen haben.

Edit: Link korrigiert, siehe @mainzer999

ich sehe das wohl als Problem, er kann doch dafür einen neuen Thread aufmachen... Ich möchte hier in diesem Thread eigentlich nur lesen was wer macht wenn er einen Mobilfunkvertrag incl. Iphone 8 bestellt, und man das Iphone nicht mitgeliefert bekommt.
 und was derjenige dann macht.

Eine Bitte hier auch an die Admin´s, trennt diese beiden Themen, denn sie haben nichts miteinander zutun. Mich interresiert es nämlich überhaupt nicht was er für Probleme mit anderen hat beim Iphonekauf...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.2017, 13:40 von ich13.)
@Danke



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com