Umfrage: Heute ist Bundestagswahl - Gehst DU hin?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, ich habe gewählt / wähle noch
118 Votes, 81.94%
81.94%
Nein, ich wähle nicht
19 Votes, 13.19%
13.19%
Ich darf nicht...
7 Votes, 4.86%
4.86%
144 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

nach unten

Heute ist Bundestagswahl - Gehst DU hin?

@Denon

Das in dem Flyer sind für mich konservative Positionen, denen ich näher stehe, als z.B. die der Hamburger Linken Kandidatin, die gern Filme schaut, in denen "... möglichst viele Deutsche sterben..." oder Grüne Standpunkte, die Pädophilie verharmlosen bzw. als "normal" erklären wollen. Deppen und Extreme gibt es in allen Parteien.
@Danke
AKTUELLE HOCHRECHNUNG

AFD PLATZ 3

http://www.bild.de/staticdata/wahlen/bil...onId=bw_de
@Danke
@7Plus Was soll denn das für eine Hochrechnung sein? 5 Minuten nach Wahllokalschluss?
@Danke
@7Plus ich könnte gerade kotzen.

@NiOS die wird sich vermutlich kaum ändern. Die Hochrechnungen waren immer sehr nach dran am Ergebnis.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2017, 18:06 von Stefan.)
@Danke
-9% für Murksel, ma immerhin...
@Danke
Das ist wieder einer dieser Threads ...
Für mich ist weder ganz links, noch ganz rechts wählbar.
Zum Thema „die Linke ist nicht die SED“ - natürlich ist sie das. Ich wüsste keine andere Partei, die für Menschen mit linkem Gedankengut attraktiv wäre.
Erst kürzlich habe ich ein Interview mit einer Abgeordneten zum Thema Bildungspolitik gesehen, die wörtlich sagte „... also ganz nach Karl Marx: jeder nach seinen Möglichkeiten“.
Danke nein.
Und dass man Rechtsradikale nicht wählen kann, ist auch selbstredend.
@Danke
@Denon wahre und sehr gute Worte (y) *Respekt!
@Danke
Keine GroKo, das klingt zumindest erstmal gut. Die Grünen werden das Zünglein an der (Regierungs) Waage, das wird mMn fatal.
@Danke
Warum keine GroKO? Es reicht doch für die GroKo.
@Danke
Das Ergebnis ist wie befürchtet - was die AFD angeht.
Ansonsten sehe ich das ganz entspannt. CDU mit starken Verlusten. SPD mit starken Verlusten. Die kleinen Parteien legen zu.
Der Wiedereinzug der FDP ist mir ein Rätsel - aber naja....

Das Wahlergebnis der SPD ist gut da nun selbst dem letzten klar geworden ist das eine weitere grosse Koalition den Tod bedeuten würde - wie sie nun auch offiziell bestätigt haben.

Nun werden sich CDU/FDP und Grüne zusammenraufen. Wird amüsant werden !

Meine Vorhersage für 2021 - SPD wird gewinnen ! Durch die Opposition werden sie wieder eine Alternative sein. Die AFD wird sich nicht etablieren können - solange keine zweite Flüchtlingswelle kommt. FDP und Gründe werden wieder verlieren und Linke wird wie die SPD dazugewinnen......
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2017, 18:15 von Denon.)
@Danke
Hat die SPD soeben ausgeschlossen.
@Danke
@auerberger

Kotzen nutzt auch nichts.
Wäre eine gute Arbeit vorhanden gewesen, die AfD würde es nicht geben.
@Danke
Jamaika ist ein schönes Land das nicht funktioniert, genauso wie eine solche Koalition...
FDP 10%, unglaublich🤦‍♂️
@Danke
@Denon Nach der Wahl ist vor der Wahl oder was? [Bild: 1f604.png]
@Danke
Die AfD hat deshalb so viele Stimmen, weil sie von den anderen falsch eingeschätzt / bekämpft wurde: http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/a-1169313.html
@Danke
Der Meinung bin ich auch. Die Strategie der Schmuddelecke war einfach falsch. Aber es geht ja munter weiter damit...
@Danke
(24.09.2017, 18:09)Xenia schrieb: Zum Thema „die Linke ist nicht die SED“ - natürlich ist das. 
Nehms mir nicht übel, aber das ist einfach nur Populismus...

Letztendlich sehr ich es ähnlich wie @Denon
Jetzt müssen erstmal alle zeigen was übrig bleibt von den Wahlversprechen Zwinkern und da haben wir ja so unsere Erfahrungen xD
@NIOS Jap...jetzt ist wieder vor der Wahl Smiley
@Danke
@dusti64
Das nehme ich dir nicht übel, meine Meinung ändere ich aber nicht Smiley
Das hat auch nichts mit Populismus zu tun, ich wähle keine Partei, in der eine - übrigens sehr junge - Abgeordnete auch Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung immer noch Karl Marx zitiert.
@Danke
Im Kern von "Populismus" steckt das lateinische Wort für "Volk". Nur mal so als Denkanstoss, vielleicht ist die oft verwendete negative Konnotation gar nicht mal soooo zutreffend... Zwinkern
@Danke
Die FDP ist schon am feilschen. Laut Kubicki wird die FDP nicht automatisch den Ausputzer machen, nur weil die SPD in die Opposition geht.

Angenommen die FDP würde keine Koalition mit der CDU und den Grünen eingehen, dann könnte keine Regierung gebildet werden. Ich gehe aber mal davon aus, dass die FDP nur Druck aufbauen will, um einige ihrer Positionen in den Koalitionsvertrag einbringen zu können.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2017, 18:58 von *Leopard*.)
@Danke



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com