Umfrage: Heute ist Bundestagswahl - Gehst DU hin?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, ich habe gewählt / wähle noch
118 Votes, 81.94%
81.94%
Nein, ich wähle nicht
19 Votes, 13.19%
13.19%
Ich darf nicht...
7 Votes, 4.86%
4.86%
144 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

nach unten

Heute ist Bundestagswahl - Gehst DU hin?

@aerocarlo Doch kannst Du, schreib dem Wahl-Support: https://mutti.bundestagswahl17/support Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2017, 14:59 von carpenoctemtom.)
@Danke
Besser ungültig als Stimme für die verlogenen Regierungsparteien. Was die alles ersprochen haben, hätten sie in den vergangenen Jahren locker umsetzen können.
@Danke
@access Und was hast du gewählt (sofern du das sagen möchtest)?
@Danke
Hier soll nicht politisch diskutiert werden. Das führt sowieso zu nichts.
@Danke
Der ganze Thread ist in meinen Augen überflüssig. Es sollte für JEDEN selbstverständlich sein zur Wahl zu gehen. Habe absolut keine Verständnis für die Nichtwähler. Sie unterstützen eigentlich indirekt die Parteien wo dann nach der Wahl gesagt wird, oh je wieso habe die so viele Stimmen bekommen im Vergleich zu den anderen Parteien...
@Danke
Bin gespannt, welche die drittstärkste Partei wird
@Danke
@multiplex: Ich hoffe "Die Linke", befürchte aber die AFD oder FDP !
Wer Merkel nicht mehr will und gleichzeitig absolut nichts mit der AFD anfangen kann, muss Links wählen.
Die FDP, die SPD und auch die Grünen werden sich nach der Wahl der CDU wieder als Juniorpartner andienen - die Linke fällt da definitiv raus. Und eine AFD im Bundestag brauch m.M. nach ein starkes linkes Gegengewicht !
@Danke
Betrag ohne Bezug auf das Thema ausgeblendet.
@Danke
Wir haben einige sinnlose Beiträge einkassiert. Bitte bleibt sachlich in dieser Thematik. Danke.
@Danke
Die SED ist genau so eine Protestpartei wie die AfD. Setzt man sich mit ihrem Wahlprogramm auseinander merkt man schnell, dass sie unwählbar sind. Dann lieber "Die Partei" oder andere Spaßmacher wählen.
Kommt die SED in Regierungsverantwortung (ich lebe in einem Bundesland wo sie das sind) ist von den vollmundigen Ankündigungen im Wahlkampf nichts mehr zu sehen und es herrscht Stillstand. Beim Thema Innere Sicherheit (was mir persönlich wichtig ist) würde ich gar von chaotischen Zuständen sprechen.
@Danke
@Matze71: Welche SED ? Ich denke nach einem Vierteljahrhundert Deutsche Einheit kann man so langsam mit der "rote Socken" Kampagne aufhören.
@Danke
Für mich sind sie das noch. Der Altersschnitt der Parteimitglieder und ihrer Wähler gibt mir da recht Zwinkern
@Danke
@Matze71: Für Dich mögen sie das sein - Käse ist es aber trotzdem ! Und ich denke der Altersschnitt bei der CDU/CSU toppt da alles.....
Aber jeder hat ja seine eigene Wahl Zwinkern
@Danke
Wurde hier jemand kontrolliert?

Bei uns misste man nur den Wisch hinhalten und abgeben und ging wählen!

Da muss nur eine Putzfrau Zettel sammeln und hat mehr Gewicht.

Und das zu Zeiten, wo permanent Wahlen angezweifelt werden (Österreich)
@Danke
@hoho: Also bei uns wurde der Perso mit dem Wahlschein abgeglichen.
@Danke
@Denon bei uns auch, Perso und Wahlschein, dann hab’s den Stimmzettel. Bei der Abgabe des Stimmzettels wurde der Wahlschein noch mal registriert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2017, 16:27 von *Steffen*.)
@Danke
@dadude Das spielt hier mal gar keine Rolle. Auf jeden Fall keine der Parteien die in den letzten acht Jahren im Bundestag vertreten waren.

Ich habe meine Entscheidung nicht vom Wahlkampf abhängig gemacht, sondern von dem was in den letzten Jahren in Deutschland passiert ist. Aus Spaß habe ich danach den Wahl -O Mat benutzt, welcher meine Entscheidung recht gab. Dann habe ich bei AbgeordnetenWatch geschaut welche Ansichten die Abgeordneten meines Walkreises sind, auch hier das selbe Ergebniss. Am weitesten entfernt von meinen Ansichten ist die CDU mit ihrem Kandidaten Eberhardt Gienger, der ist z.B. für mehr Überwachung und gegen Volksentscheide, so einen kann ich unmöglich wählen.
@Danke
Bei uns, obwohl wir dort niemand kennen, nur der Wahlschein überprüft, kein Perso überprüft worden. Ich mein früher als ich noch in einem kleinen Ort gewohnt habe und die Helfer zum Teil gekannt habe ok, aber so hat es mich dann doch schon gewundert.
@Danke
@access

Bei Dir würde mich aber auch interessieren wie Du gewählt hast. Eingeschränkt hast Du ja schon, CDU, SPD, SED, Grüne, FDP hast Du nicht gewählt Zwinkern
Ich habe lange überlegt ob beide Stimmen für die CDU, letztlich aber CDU und FDP angekreuzt.
@Danke
@Matze71 Wenn du von der SED sprichst, dann müsstest du aber korrekterweise die AfD mit NSDAP betiteln...
@Danke



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com