nach unten

Apple stellt iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max vor

HandsOn-Video zum iPhone Pro https://youtu.be/eu5y9X1B3bg
@Danke Quote
@7Plus ich Kauf es einfach jedes Jahr, das Geschwätz jedes Jahr geht mir sowas von am Allerwertesten vorbei. [Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png][Bild: 1f602.png]
@Danke Quote
@bandit1976 Seit gefühlt 10 Jahren? Das iPhone X ist 2 Jahre alt und hat die „Notch“ gebracht, welche dann von jedem Anbieter erstmal kopiert wurde. Erst heulen alle rum, dass das iPhone X Design nicht mehr nach iPhone aussieht und jetzt wollen alle wieder komplett anderes Design
@Danke Quote
Weitere Hands-on Eindrücke des iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Quelle - Klick
@Danke Quote
(11.09.2019, 07:52)*Steffen* schrieb: Ich kann die Aufregung wegen der Kamera auch nicht verstehen. Leute wenn ihr das iPhone nutzt sehr ihr die Kamera doch gar nicht, die ist doch hinten [Bild: 1f601.png] und wenn man das iPhone auf den Tisch legt mit dem Display nach oben, weil man will ja keine Mitteilung verpassen, sieht man die Kamera wieder nicht. Frage mich gerade selbst wann man als iPhone User überhaupt die Kamera des eigenen iPhones sieht 🤔 [Bild: 1f609.png]

hier gehts doch um das gesamte Design...sch.... der Hund drauf ob ich die Kameras sehe oder nicht. Das Ding erinnert mich immer an diesen Rasierapparat mit den 3 runden Scheren.
Samsung hats doch vorgemacht...beim 10er
Für mich ist das Ding verschandelter Rotz...wie gesagt meine Meinung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2019, 11:33 von mikka.)
@Danke Quote
iPhone 11 Pro: Weshalb hält der Akku bis zu 5 Stunden länger durch?

Eine der spannendsten Neuerungen des iPhone 11-Lineups sind die Akkus.
Apple hat bei deren Laufzeit offenbar den größten Sprung seit der Einführung des iPhones 2007 geschafft. Während beim iPhone 11 gegenüber dem Vorgänger XR mit einer Stunde Verbesserung weniger getan hat, spielen das iPhone 11 Pro und das 11 Pro Max Akku-technisch jetzt in einer ganz anderen Liga.

Bis zu 80 Stunden Musik-Wiedergabe am Stück.
Sie halten vier bzw. fünf Stunden länger durch als die Vorgänger. So gibt Apple beim 11 Pro Max bis zu 12 Stunden Laufzeit für die Wiedergabe von Videostreams an, bis zu 20 Stunden für lokal gespeicherte Videos, und bis zu 80 Stunden für das Abspielen von Musik.

Quelle - Klick
@Danke Quote
@mikka 99,9% der Nutzer verschandeln das iPhone doch ohnehin mit einem Billgcase... aber ich stimme dir zu, das S10 gefällt mir vom Design her besser. Man kann ja nicht mehr viel tun, aber Notch und ein völlig deplatzierter Kamerabuckel müssen so nicht sein.
@Danke Quote
Ich frage mich was an der Kamera schlimm sein soll?

Ich finde es schade, dass 3D Touch rausgenommen wurde.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2019, 14:15 von *Leopard*.)
@Danke Quote
@*Steffen*

http://www.areamobile.de/news/50302-appl...x-verraten

Daher wird wohl die längere Akkulaufzeit kommen [Bild: 1f609.png]
@Danke Quote
iPhones 11 Pro und Pro Max: Preise für Reparatur, AppleCare+ und Batteriewechsel

Apple hat neben den neuen iPhones auch Reparatur- und Versicherungskosten für sie bekanntgegeben.

In einer kompakten Tabelle könnt Ihr sie hier direkt bei Apple nachlesen.

Natürlich kosten die Reparatur von Schäden außerhalb der Garantie beim iPhone 11 Pro Max am meisten: ohne AppleCare 640,90 Euro. Der Preis gilt auch für das iPhone XS Max.

Beheben von derartigen Problemen am iPhone 11 Pro, iPhone XS und iPhone X kostet 590,90 Euro. Beim iPhone XR und iPhone 11 schlägt die Reparatur mit 430,90 Euro zu Buche.

Apple Care+ kostet 229 bzw. 169 Euro
Wer AppleCare+ für das iPhone 11 Pro und Pro Max bucht, zahlt 229 Euro, beim iPhone 11 nur 169 Euro. Dann kosten alle Reparaturen außerhalb der Garantie 99 Euro – die ersten zwei sind gegen Servicegebühr inklusive.


Außerdem wird auch für die neuen iPhones ein Akkutausch-Service angeboten. Außerhalb der Garantie kostet er für alle Modelle pauschal 75 Euro.

Quelle - Klick
@Danke Quote
(11.09.2019, 11:27)mikka schrieb:
(11.09.2019, 07:52)*Steffen* schrieb: Ich kann die Aufregung wegen der Kamera auch nicht verstehen. Leute wenn ihr das iPhone nutzt sehr ihr die Kamera doch gar nicht, die ist doch hinten [Bild: 1f601.png] und wenn man das iPhone auf den Tisch legt mit dem Display nach oben, weil man will ja keine Mitteilung verpassen, sieht man die Kamera wieder nicht. Frage mich gerade selbst wann man als iPhone User überhaupt die Kamera des eigenen iPhones sieht 🤔 [Bild: 1f609.png]

hier gehts doch um das gesamte Design...sch.... der Hund drauf ob ich die Kameras sehe oder nicht. Das Ding erinnert mich immer an diesen Rasierapparat mit den 3 runden Scheren.
Samsung hats doch vorgemacht...beim 10er
Für mich ist das Ding verschandelter Rotz...wie gesagt meine Meinung
ich gebe dir völlig recht! Was die Technik angeht ist ja langsam alles ausgereizt, aber was Apple Design Technisch macht ist nach meiner Meinung völlig daneben, ich finde das Teil grottenhässlich und ich bleibe bei meiner Meinung Apple wird es an den Verkaufszahlen merken was sie für eine Schrott gemacht haben!

Früher war Apple ganz weit vorn was Design angeht, heute bekommst du ein Handy mit nem Ceranfeld für gut 1100,- Euro.... lächerlich  Laugh
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2019, 14:39 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Und was Samsung macht ist jetzt der Designzwang? Hätte Apple es auch so gemacht, würde es hier sofort wieder heißen von  Samsung abgeguckt.
Egal wie man es macht, es wird immer jemand geben dem es nicht gefällt. Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Und keiner gezwungen etwas zu kaufen was ihm nicht gefällt...
@Danke Quote
Insgesamt hat Apple das vorgestellt, was man erwarten konnte. Von kleinen "Überraschungen" wie dem AOD der Watch mal abgesehen. Leider gibt es keine strikte Geheimhaltung in der Entwicklung mehr, man ist schon Monate im Voraus vorbereitet auf das was kommen wird Zwinkern
Die Kaufentscheidung ist immer subjektiv und individuell, ich lasse z.B. die diesjährige iPhone Generation aus, zu sehr habe ich mich an ein vollformatiges Display gewöhnt. Bei der Titaniumwatch komme ich aber ganz, ganz stark ins Grübeln... Biggrin
@Danke Quote
Apples Nachtmodus: Mit Sekundenanzeige und Stativ-Modus

Apples neuer Nachtmodus, die dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Pro mit auf den Weg gegebene neue Foto-Funktion, die für besser ausgeleuchtete Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen soll, ist sowohl mit einer Sekundenanzeige als auch mit einem versteckten Stativ-Modus ausgestattet. Die erklärten Apple-Mitarbeiter des Hands-On-Bereiches nach Abschluss der gestrigen Veranstaltung.

Quelle - Klick
@Danke Quote
Hat schon jemand Infos, was das Pro Max mit Telekon M Vertrag als Zuzahlung kostet???
@Danke Quote
@iceman30 Noch nicht offiziell, aber da der Preis identisch mit dem XS Max ist, wird die Zuzahlung wie beim XS Max sein.
@Danke Quote
Gelöscht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2019, 14:10 von andyeier.)
@Danke Quote
@andyeier Für Bestellungen gibt es hier einen Thread https://iszene.com/thread-188109.html
@Danke Quote
Ich habe dazu mal einigen Fragen:
meine Frau hat ein Xer. Da sind die Icons sehr klein und man kann sie nicht vergrößern - da stören mich die ungenutzten Lücken. Bei meinem 8er ist das nicht so.
Haben die das abgeschafft? Oder hat das 11er auch diese kleinen Icons?

Gibt es eine gravierende Verbesserung zum 8er? Klar, Face ID und schneller u.s.w. aber ich habe mal gelesen, dass das iPhone 8 ein Spitzenmodell ist und das 11er eine abgespeckte Version.

Ich danke euch
Dan
@Danke Quote
@Dan007 Also das 11er ist im Vergleich zum 8er Definitiv besser. Allein die Kamera ist ja schon 10x besser
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com