nach unten

Kurz notiert Apple deaktiviert Walkie-Talkie: „iPhones könnten abgehört werden“

Apple-Watch-Funkgerät als Wanze?
Apple deaktiviert Walkie-Talkie: „iPhones könnten abgehört werden“


Apple hat die mit watchOS 5 einführte Apple-Watch-Funktion Walkie-Talkie vorübergehend deaktiviert. Aufgrund einer nicht näher beschriebenen Schwachstelle in der Anwendung war es demnach möglich, Gespräche von anderen iPhone-Besitzern unbemerkt mitzuverfolgen.

Quelle - Klick
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.2019, 09:55 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Für mich sowieso ne Schwachsinns Funktion! Von mir aus können die das deaktiviert lassen, wird die erste App die ich bei OS6 lösche! Die Funktion gehört in ne Kinderwatch zum spielen oder so... Biggrin
@Danke Quote
Und was macht Dick Tracy jetzt?  Biggrin
@Danke Quote
(11.07.2019, 11:01)Lastsamurai74 schrieb: Für mich sowieso ne Schwachsinns Funktion! Von mir aus können die das deaktiviert lassen, wird die erste App die ich bei OS6 lösche! Die Funktion gehört in ne Kinderwatch zum spielen oder so... Biggrin

Gerade jetzt im Sommer sehr praktisch, um aus dem Gartenstuhl eine Getränke-Bestellung aufgeben zu können.
Super praktisch dann auch die direkte Bestätigung mit Wartezeitangabe. ;-)
@Danke Quote
@zemento [Bild: 1f602.png]
@Danke Quote
Leider kann man diese Zwangs-App auch nicht komplett aus der Watch werfen.
Bei mir von Anfang an die Mitteilungen deaktiviert, aber das wird wohl auch nicht reichen.
Ich bin mir aber fast sicher, das bei Android da keine Meldung kommen würde.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com