nach unten

Computer zusammengebaut oder in Einzelteilen verkaufen?

Hallo liebe Community, 

ich habe mich Anfang diesen Jahres mit einem selbst zusammengestellten Highend -Gaming-PC beschenkt, habe jetzt aber über das Jahr hinweg gemerkt, dass ich keine Zeit mehr für etwaige Spiele etc. habe. Daher möchte ich den PC / die Teile jetzt verkaufen und wünsche mir von Euch einen Rat, wie ich da am besten vorgehen soll. 

Es handelt sich um folgende Komponente: 

Nanoxia Deep Silence 3 Gehäuse schwarz, schallgedämmt
MSI Z270 GAMING M7 Mainboard
Intel i7-7700K 4,20GHz
Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix GLH, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DisplayPort
Samsung 960 EVO M.2 SSD - 500GB [PCIe 3.0 NVMe]
Netzteil be quiet Dark P. Pro P8 750 Watt
16GGB DDR-4 Arbeitsspeicher
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2017, 19:04 von RaZerBenQ.)
@Danke Quote
Preisvorstellung? :-)
@Danke Quote
Unter Berücksichtigung der derzeitigen Preise für den o.g. Komponenten in den einzelnen Preissuchmaschinen, würde eine Neuanschaffung knapp 1.900€ kosten.

Ich stelle mir, auf Grund, dass der PC vielleicht insgesamt 10 Stunden lief, 1.600,-€ für den Komplett PC vor.

Da ich alles selbst zusammengebaut habe, sieht der PC wie geleckt aus und auch z.B. die Wärmeleitpaste, der Umgang mit den einzelnen Teilen war sehr sorgfälltig und vorsichtig.

Kannst mir ja gerne auch ein PN schicken.
@Danke Quote
Ein Bekannter sucht gerade, werde ihm das mal vorstellen und mich bei Interesse melden [Bild: 1f44d.png]
@Danke Quote
OK, hier noch ein paar Bilder: 

[Bild: gesamtansichtggr1w.jpg]

[Bild: innenlebennzrnp.jpg]

[Bild: netzteilfrp40.jpg]

[Bild: arbeitsspeicher2deo7t.jpg]

[Bild: arbeitsspeicher1gypev.jpg]

[Bild: cpulfter4np32.jpg]
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com