Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mac mini oder iMac?
#1

Hallo,
ich überlege meinen Win10 PC in den Ruhestand zu schicken und wegen vorhandener, diverser iDevices auf Mac umzusteigen. Ich bin kein Poweruser, 95% erledige ich mit dem iPad. Ab und zu Music aufs iPhone, Steuern machen, Fotos bearbeiten, bischen Textverarbeitung. Der PC hat ne SSD. Für Speicher und Backup nutze ich eine 1TB USB und ein 1TB NAS.

Irgendwie bin ich auch der Meinung, daß ich lieber Apple meine Daten anvertraue, als Microsoft mit dem neuen Win 10 Modell.

Was ist da besser? Ein Mini oder iMac?

Grüße
Oliver
Zitieren
#2

Ich vermute mal, dass du bereits einen Monitor besitzt. Dadurch käme ein Mac mini für dich in Frage.

Ein iMac hat für deine Anforderungen viel zu viel Power unter der Haube. Allerdings hast du dann ein wenig Leistungsreserve, falls sich dein Nutzungsverhalten mal ändern sollte.

iPhone 6S 64Gb coming soon / ByeBye 4S
Zitieren
#3

Sehe ich ähnlich.

Am Wochenende bin ich in HH, da werde ich mir die Geräte mal im Store ansehen. Zwinkern

Grüße
Oliver
Zitieren
#4

In Verbindung mit einem TV im Wohnzimmer finde ich den Mini und BT Maus und Tastatur perfekt.
Zitieren
#5

Für 5% ist alles außer ein Mini idiotisch.
Zitieren
#6

Ich bin mit dem Thema noch nicht durch. Zwinkern

Der Mini wird ja von mir zusammen gestellt. Prozessor dazu, Festplatte weglassen etc.. Geht das nur online, oder kann ich den auch im Store an der Theke konfigurieren und mitnehmen?

Ich frage, weil Einkaufen im Store immer wieder Spaß macht. Biggrin

Grüße
Oliver
Zitieren
#7

@olivergermany Das bezweifle ich. Ich bin aber der Meinung, du kannst ihn zur Abholung im Store bestellen.
Zitieren
#8

Korrekt

BTO (Build to Order) also selbst zusammenstellen geht nur online.
Läßt sich dann zur Abholung an einen Store senden.
Zitieren
#9

Ok danke. ?

Grüße
Oliver
Zitieren
#10

Der neue mini lässt sich nicht mehr so einfach aufrüsten, denk daran wenns um Arbeitsspeicher geht.
Zitieren
#11

8GB und 1TB Fusiondrive reichen? Das wäre meine Überlegung.

Grüße
Oliver
Zitieren
#12

Denke ich ?
Zitieren
#13

So, ich will die Geschichte zu Ende bringen. Smiley

Ich habe mir Montag einen gebrauchten Mac mini late 2012 2,5 i5 mit Tastatur und Trackpad für schmale 500€ gekauft. Late 2012, weil der noch das Wechseln diverser Komponenten zu lässt. Die Klappe unten lässt sich dafür noch öffnen.

Flugs 16GB RAM und ne 256GB SSD eingebaut und das Ding rennt mit Lichtgeschwindigkeit. Smiley

Jetzt muss ich nur noch das Denken von Win10 auf OSX umstellen. Biggrin

Grüße
Oliver
Zitieren
#14

Herzlichen Glückwunsch dazu!! Zwinkern eine gute Entscheidung Biggrin Ich freue mich für dich ^^ Viel Spaß mit dem neuen Gerät Zwinkern
Zitieren
#15

(13.02.2016, 09:43)olivergermany schrieb:  So, ich will die Geschichte zu Ende bringen. Smiley

Ich habe mir Montag einen gebrauchten Mac mini late 2012 2,5 i5 mit Tastatur und Trackpad für schmale 500€ gekauft. Late 2012, weil der noch das Wechseln diverser Komponenten zu lässt. Die Klappe unten lässt sich dafür noch öffnen.

Flugs 16GB RAM und ne 256GB SSD eingebaut und das Ding rennt mit Lichtgeschwindigkeit. Smiley

Jetzt muss ich nur noch das Denken von Win10 auf OSX umstellen. Biggrin

da geht schneller als du denkst, ich war bis 2013 mit Windows unterwegs dann mit verschiedene linux Distributionen und jetzt seit 6 Wochen mit OSX ging alles ganz cool  Daumen hoch
Zitieren
#16

Hi, Ich steh nun auch vor der Entscheidung - iMac 5k 27" oder ein gut bestückter Mac mini mit einem 5k Monitor. Den Monitor würde ich für relativ wenig Geld bekommen.

Ich habe jetzt öfter gelesen und auf YouTube gesehen, dass die 5k des iMacs ordentlich Feuer brauchen und dieser deswegen, vor allem bei der Videobearbeitung, oft an die Grenze der Performance stößt. Hat jemand diese oder ähnliche Erfahrung gemacht?
Zitieren
#17

Rechne es mal durch. Welche Ausstattung hat der 5k iMac und was würde ein ähnlich ausgestatteter Mac mini kosten und dazu nimmst du dann die Kosten für deinen 5k Monitor...
Zitieren
#18

iMac: i5, 8GB RAM, 1TB FusionD, =2299
Mini: i7, 16GB RAM, 1TB FusionD, TrackPad 2, 28" 5k Monitor = 2000€

Bei dem Mini kann ich allerdings keine GraKa auswählen. Ob hier der Haken liegt?
Zitieren
#19

Hmm ok ich habs.... Die GraKa ist fest eingebaut und unterstützt "NUR" 4k.
Schon klar... "Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... "
Ob 4K oder 5K ein KO Kriterium ist?

Ich denke, 4K ist für die Bild und Videobearbeitung auch völlig ausreichend.
Zitieren
#20

Dann müsstest du einen 4k Monitor kaufen, was immer noch günstiger ist als ein vergleichbarer iMac.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von THZH
02.01.2013, 02:51



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste