nach unten

[Review] Jitouch

mycodepack_parse_table('
[cell align=center prozent=100]

[Bild: 0jovwfbedkcjydpa2ndi.png]




Jitouch



[Bild: 60329872884647034071.png]



  • Entwickler: Jitouch
  • Genre: Produktivität
  • Preis: Free/ $6,99
  • Download-Link: Jitouch




Beschreibung der App:

[row]
[cell prozent=100]
Apple hat mit dem Trackpad und der Magic Mouse sehr schöne, einfache und geniale Bedienelemente geschaffen, wodurch man den Mac unter anderem durch Gesten steuern kann. Durch die App: Jitouch
kann man diese noch besser nutzen und somit erweitern.

Jitouch findet man in den Systemeinstellungen des Mac

[Bild: 43412227054626863004.jpg]


In der App hat man 3 Hauptelemente:
  1. Trackpad
  2. Magic Mouse
  3. Characters


[Bild: 40649129203015681802.jpg]

Hier im Hauptfenster kann man unten Links einstellen, das man das Jitouch Icon in der Statusleiste sieht. Unten Rechts stellt man den Tip Geschwindigkeit sowie die Sensibilität ein.

Trackpad

Man sieht hier, das für den Firefox schon zwei Gesten vorhanden sind.
Ein doppelklick auf eine Geste und man kann diese Bearbeiten.
Man kann natürlich auch eigene hinzufügen, diese würde man mit einem klick auf "+" unten links erstellen bzw. durch "-" eine löschen.

Ich bearbeite hier mal die von Firefox, ist jedoch vom Prinzip her das Gleiche, als würde man eine erstellen.

[Bild: 89531214792363963704.jpg]


Auf der linken Seite, wählt man die App und weißt dieser eine Geste zu.

[Bild: 00699600155124687585.jpg]


Fährt man bei der Gestenauswahl, mit der Maus nur auf eine Geste, wird links daneben schön angezeigt, wie diese auszuführen ist, ähnlich wie man es auch von der Mac eigenen Demonstration für bsp. das Trackpad kennt, nur ohne die Reale Hand :-)


[Bild: 15530166694854996357.jpg]


Auf der rechten Seite, kann man nun zwischen: "Action" und einem "Keyboard Shortcut" sprich, Tastaturkürzel wählen.

Bei "Action" wählt man nun, was beim ausführen der Geste passieren soll. Zur Auswahl hat man 32 möglichkeiten, zb.
  1. Show Desktop
  2. Ful Screen
  3. Maximize
  4. Minimize

Ja und bei "Keyboard Shortcut" wird, wie beim normalen Tippen, eben ein Buchstabe geschrieben. Ob das so Sinnvoll ist, muss jeder selber wissen :-)


Magic Mouse

[Bild: 07818786708378708158.jpg]

Bei der Magic Mouse ist es von der Hand habung für die Einstellunge das gleiche, wie bei dem Trackpad, hier brauche ich wohl nicht näher darauf eingehen.

Characters


So kommen wir nun zu: Characters, der, wie ich finde besten und sehr Genialen funktion. Es ist auch der einzige Grund, weshalb ich diese App habe. Die anderen Funktionen sind deshalb natürlich trotzdem nicht verkehrt.

Bevor wir in die Details gehen, schauen wir uns doch erstmal ein kleines Video an, um zu sehen, um was es hier geht:




So sieht "Characters" in der Jitouch App aus

[Bild: 30829358972907898542.jpg]


Oben Links kann man wählen, ob man die Character Geste mit dem Trackpad und / oder der Magic Mouse benutzen möchte. Rechts sieht man die "Settings" sprich: Einstellungen.

[Bild: 82809828059029040338.jpg]


Im Oberen Teil, geht um das Trackpad.
Als erstes, gibt man die Entfernung zwischen Index (Zeigefinger) und Ringfinger an. Gleich darunter, bei dem Button: "Auto Set..." wird ein "Profil" von den Fingern erstellt, hier einfach der Anweisung folgen.

Beim "Enable One-Finger Drawing" stellt man ein, ob man die Character Geste mit einem Finger oder zwei Fingern ausführen möchte.

Einfinger - zeichnen:


Hier geht man erst mit dem Indexfinger auf das Trackpad, dann Tippt man mit dem Ringfinger kurz darauf und nun zeichnet man nur mit dem Indexfinger die gewünschte Geste.

Zweifinger - zeichnen:

Beim zeichnen mit zwei Fingern ist es so, das man zuerst mit dem Ringfinger und dann mit dem Indexfinger auf das Trackpad geht und dann die gewünschte Geste zeichnet.

Character Geste zuweisen:

[Bild: 08954087944929612176.jpg]


Das Zuweisen ist so, wie auch bei dem Trackpad sowie der Magic Mouse, oben links wählt man die App, darunter die "Buchstaben-Geste" und Rechts, was passieren soll.


Man kann durch so eine Geste auch direkt eine beliebige App Öffnen. Dies geht wie folgt:
Wer trotzdem Probleme hat, einfach auf den "Link" jeweils hinter dem Punkt klicken.
  1. Man wählt im Jitouch, "Characters" aus, Link
  2. Nun erstellt man, durch einen klick auf "+" unten Links, eine neue Geste, Link
  3. Oben Links, wählt man "All Applications" aus, Link
  4. darunter wählt ihr die gewünschte Geste, die zum Öffnen gezeichnet werden soll aus, Link
  5. Jetzt, Klickt ihr Rechts auf "Action" und geht auf "Open File", Link
  6. Nun sollte eine Liste aufgehen, mit euren Installierten Apps, hier wählt ihr nun die aus, die geöffnet werden soll.
  7. Fertig :-)





[row]
[cell prozent=100]
Zusammenfassung:

Wie wir gesehen habe, bietet Jitouch viele Möglichkeiten um das Trackpad bzw. die Magic Mouse zu erweitern und effizienter zu nutzen.
Hier hat mir besonders die "Character Geste" angetan, weshalb ich diese App so Genial finde, was mir übrigens auch damals, bei meinem MacBook Pro kauf im Store gezeigt wurde, wo ich ganz schön fastziniert war. Ich nutze die Gesten vor allem für die Apps, die ich nicht unten in der Appleiste habe und ich sie trotzdem durch eine Wisch Öffnen kann.

PS: bei wem es nicht gleich gelingt, Übung macht den Meister :-)


Bewertung:

Diese App kann ich jeden, da sie das Arbeiten angenehm und Amüsant zugleich macht.
Ich habe auch keinen Unterschied von der Kostenfeien zu der Bezahlversion festgestellt. Gekauft habe ich sie trotzdem, einfach um so Projekte zu Unterstützen :-)

[Bild: star5.png]

')
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.2012, 20:02 von Heidi1986.)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com