nach unten

TOMTOM Südafrika iPhone4 Datenverkehr

Hallo Leute!

Hoffe, dies ist hier richtig platziert, auch wenn auf oberster Ebene nur 3G/3Gs steht und nicht iPH4

Bin zur Zeit gerade in Südafrika unterwegs.
Benutze ein iPhone4 4.1 mit TOMTOM Südafrika, standalone Navi mit ca. 280mb.

Jedesmals wenn ich das Ding einschalte und nutzen möchte, werde ich darauf hingewiesen, dass ich Daten Roaming deaktiviert habe.

Na klar, denke ich, möchte ich ja auch nicht und meines Wissens nach, bräuchte ich es ja auch nicht, da ich eine Offline Navisoftware gekauft habe...

Was läuft hier ab? Und wozu braucht TOMTOM eine Datenverbindung????

Danke!
@Danke Quote
Nachtrag: hab mal das gesamte Handbuch durchgelesen....

könte es damit zusammenhängen, dass TOMTOM versucht gewisse Dienste abzufragen? Da ich sonst in D Navigon Select verwende, bin ich nicht so vertraut mit Tom...

Welcher Dienst würde sowas erfordern?

Danke!
@Danke Quote
Ich tippe mal ins blaue...:

aktuelle Verkehrsbehinderung / StauInfos / Unleitungen ?
@Danke Quote
ich bin mal durch die Einstellungen gegangen... da gibts nichts dergleichen, oder kann man das gar nicht deaktivieren?

Wenn es einen Menüpunkt "Sonderdienste" gäbe....

Naja, egal, das Ding funktioniert, der Nagscreen kommt halt jedesmal am Anfang....
@Danke Quote
Keine Ahnung, da ich Navigon nutze, und nicht TomTom....
Vielleicht äußert sich ja auch noch ein TomTom-Nutzer...
@Danke Quote
ja, das hoffe ich.... dieses Phänomen müsste ja auch bei den DACH, oder EU Versionen anzutreffen sein und nicht nur auf dem schwarzen Kontinent Zwinkern
@Danke Quote
ich denke das iPhone versucht über eine Internetverbindung "schneller" seine genaue Position zu bestimmen. Dies geschieht durch auswerten der genauen Position aller GPS Satelliten, die sich ja ständig verändert.
Es gibt eine Datei die diese Daten vorhält. Ich glaube immer für 28 Tage.
@Danke Quote
@schuft88: interessant... aber auch plausibel...

Allerdings ist damit die Aussage "offline Navigation" von TOMTOM etwas irreführend....
@Danke Quote
nicht wirklich..!

es dient ja nur dazu die position "schneller" zu bestimmen.
Funktionieren tut das ganze natürlich auch offline!

lies mal unter Almanach.

http://de.wikipedia.org/wiki/Assisted_Gl...ing_System
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2010, 23:37 von schuft88.)
@Danke Quote
interessant... heute lerne ich ja wirklich noch was Smiley

Allerdings versuche ich Daten Roaming in Südafrika zu vermeiden bei mind € 16.-/mb in 100kb Schritten...
@Danke Quote
Das nennt man dann auch A-GPS Zwinkern

Zitat:Assisted Global Positioning System (A-GPS, Unterstütztes Globales Positionssystem) ist ein Verfahren zur Übermittlung von Hilfsdaten über ein von GPS verschiedenes Übertragungsnetz zur genaueren und schnelleren GPS-Positionsbestimmung. Über eine separate Datenverbindung, z. B. ein Mobilfunknetz, wird der Empfänger mit zusätzlichen Hilfsinformationen versorgt, wie etwa der ungefähren Position des Empfängers.

http://de.wikipedia.org/wiki/Assisted_Gl...ing_System

edit: ups da hab ich wohl einen Beitrag überlesen^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.11.2010, 15:38 von felici.)
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com