nach unten

Neue News - iPod Touch zum "iPhone"

iPhone vs. iPod touch: Eine billiger Adapter soll dem iPod das Telefonieren beibringen

iPhone vs. iPod touch: Eine billiger Adapter soll dem iPod das Telefonieren beibringen

Na, wenn das kein Angebot ist: Umgerechnet 43 Euro kostet eine mit Handy-Elektronik angereicherte Plastikschutzhülle, die aus einem iPod touch ein Smartphone machen soll - ohne Simlock, frei für alle Netze. Ist das das iPhone für jedermann?

Die Nachricht sorgte für Aufsehen, was kaum verwundert. Ende Juli machten im Web Berichte von einem erstaunlichen neuen Gadget die Runde. Ein Gerät namens Spammer 520 werde demnächst auf den Markt kommen, mit dem man einen iPod touch zum Mobiltelefon wird aufrüsten können. Billig werde es sein und den Apple-Player zudem nur unmerklich dicker machen. Eine tolle Sache möchte man meinen. Wären da nicht die störenden Details. Dass die Herstellerfirma in China residiert und nicht einmal über eine eigene Webseite verfügt, zum Beispiel. Grund genug, um die Sache skeptisch anzugehen - bis jetzt.

Denn was bis vor kurzem noch nach Vaporware, nach einem Produkt, das nur in Pressemitteilungen und Gerüchten existiert, klang, scheint nun Realität zu werden. Sogar die chinesische Tageszeitung "Beijing News" widmete dem skurrilen Gadget einen Artikel. Vor allem aber tauchen im Web jetzt die ersten Testberichte und Videos des Spammer 520 auf, die es glaubhaft machen, dass die als Yosion Electronics bezeichnete Herstellerfirma es tatsächlich ernst meint und sein Hüllen-Handy für den iPod auf den Markt bringen will.

Einen ausführlichen Test mit einem Prototypen der funkenden Schutzhülle, der bei M.I.C gadget in englischer Fassung nachzulesen ist, hat die chinesische PConline verfasst. Darin ist zu lesen, dass das Gerät etwas dicker als eine gewöhnliche Schutzhülle ist, über einen Steckplatz für eine SIM-Karte verfügt und einen eigenen Akku mitbringt. Kontakt zu Apples MP3-Player nimmt sie über den Dock-Connector, Apples universelle Anschlussleiste, auf.

Auf manche Segnungen der modernen Mobiltelefonie, beispielsweise UMTS, muss man verzichten, andere muss man sich erst erarbeiten. Um etwa die zum Telefonieren und SMSen nötigen Apps auf dem iPod installieren zu können, ist es zunächst nötig, einen Jailbreak auf den iPod anzuwenden, also Apples Softwaresperre zu knacken. Dann aber, so die Tester, taugt der modifizierte iPod touch durchaus als Telefon - zum Telefonieren.

Datendienste, Web und E-Mail beherrscht das Spammer 520 dagegen nicht. Zudem muss man sich damit anfreunden, dass der Kopfhöreranschluss damit eine neue Funktion zugeschrieben bekommt, er dient als Antenne. Ein echtes Gegenstück zum iPhone ist der Adapter damit nicht, denn das lebt ja gerade davon, dass es immer online ist.

Doch von solchen Kleinigkeiten werden sich potenzielle Käufer der iPod-Erweiterung kaum den Spaß verderben lassen. Schließlich soll das Gerät für 388 Yuan, umgerechnet 43 Euro, in die Läden kommen - wenn es denn in die Läden kommt. Bisher jedenfalls soll der wundersame Adapter einzig bei einem chinesischen Versandhändler bestellbar sein, bei Hinterlegung einer Anzahlung und nur an Kunden aus China. Wann und ob der Adapter seinen Weg nach Europa finden wird, ist unklar. Der Hersteller jedenfalls hat sich dazu bisher nicht geäußert.


http://www.youtube.com/watch?v=0oHkSZcI1...r_embedded


Page der News: http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0...51,00.html

---

MFG Sub7


Hab gedacht das interessiert eventuell jemand hier und wäre für die News wert!
@Danke Quote
krass krass Biggrin
@Danke Quote
Hoffe die News ist ganz gut gelungen so c/p wie ich das gemacht habe ^^
@Danke Quote
Auch mit zwei Mal "neu" im Titel wird die Nachricht nicht aktueller Biggrin
Das Thema gab es schon vor Wochen, ähnliche Produkte sogar schon vor Monaten, richtig funktioniert haben die Dinger aber noch nie.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com