nach unten

Abzocke bzw Betrug auf eBay Kleinanzeigen

Dieser Sachverhalt ist zunächst übrigens nicht direkt Betrug. Das wäre es nur dann, wenn das Buch von vornherein nur zum Zwecke des Abzockens angeboten worden wäre, obwohl nie die Abischt der Vertragserfüllung bestanden hat (das ist zunächst nicht beweisbar).

Da das Geld freiwilling gesendet wurde, ist es auch kein Diebstahl.
Tatsächlich ist so etwas zunächst Unterschlagung. Der Verkäufer übergibt weder Ware noch Geld.

So wurde mir das bei einem eigenen Fall vor einigen Jahren von der Polizei erläutert.

Bringen tut der Gang zur Polizei aus meiner Erfahrung erstmal nichts. Es wird nach ein paar Wochen eingestellt, da der Wert zu gering ist für aufwendige Ermittlungen. Klar, ab 50,- müssen sie zwar zunächst, aber trotzdem wird wegen 95,- keine Schleierfandung ausgelöst ;-)
Alle Ausdrucke von E-Mail und Chatverläufen könnten von Dir selbst gefaked sein. Diese haben keinerlei Beweiskraft.
Und beglaubigte Original von ebay, papyal etc. werden gar nicht erst angefordert von der Polizei.

Der Gang zum Anwalt bringt da mehr. Denn von einem Anwaltschreiben lassen sich dann manche Menschen schon einschüchtern.
Allerings sehe ich das eher wirtschaftlich. Klar sollte so ein Verkäufer zurecht gewiesen werden, aber wenn mich das mehr kostet, als ich rausholen kann, stell ich dieses Ziel zurück.
Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Der Anwalt könnte allerdings evtl. erreichen, dass bei einer doch gemachten Anzeige, die Adresse des Verkäufers ermittelt wird und man Einsicht bekommt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.2017, 15:21 von reschl.)
@Danke Quote
Du könntest anhand des Quelltextes der E-Mail nachsehen ob eine IP Adresse zu finden ist die man zurückverfolgen kann. Vielleicht auch noch weitere Informationen die hilfreich sein könnten. Evtl. kann dir der Mailservice noch informationen zum Absender geben.
@Danke Quote
Die Emails laufen immer verschlüsselt über den Kleinanzeigenserver, da geht nix.
@Danke Quote
Danke für eure Hilfestellung. Ich sehe es ähnlich wie @reschl es bereits geschildert hat. 95 Euro ist für die Behörde kein Wert. Wenn ich zumindest die Adresse hätte, würde ich mich ins Auto setzen und mal freundlich klingeln Evil1 Biggrin

Jeder von euch hat Recht - aber ich glaube - in Anbetracht von "nur" 95 Euro - ist der wirtschaftliche Aufwand größer als alles andere. Und wie schon geschrieben, ich habe das Geld angewiesen. Mir wurde es nicht geklaut oder sonstiges....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.2017, 16:13 von Chris.)
@Danke Quote
Versuche doch an die Adresse ran zu kommen in dem du einen anderen Artikel abholen möchtest, natürlich mit einem älteren Account eines Freundes.
@Danke Quote
@Fraaay Habe ich bereits getan, bzw heute nochmal durch eine Bekannte. Eine Reaktion blieb bislang ebenfalls aus. Natürlich könnte auch etwas passiert sein. Smartphone kaputt, Unfall, Krankenhaus usw - wäre alles sehr unglücklich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.2017, 16:14 von Chris.)
@Danke Quote
Was würde eigentlich passieren, wenn du bei deiner Bank die Abbuchung von Paypal widerrufst? Paypal dient ja als Geldübermittler. Würden die das Empfängerkonto damit belasten? Oder erhälst du eine Mahnung?
@Danke Quote
Man erhält automatisch eine Mahnung durch Paypal. Widerruf der Summe bringt hier nichts
@Danke Quote
In welcher Gegend ist das denn passiert bzw. welcher ort wurde denn als Standort angegeben?
Vielleicht kann dann mal jemand aus der Gegend mit seinem Account was kaufen, denn vielleicht"riecht "der Typ den Braten nicht sofort Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.2017, 21:15 von nachtanbeterin.)
@Danke Quote
Oh man soetwas ist immer ärgerlich, egal um welche Summe es sich handelt. Ich verkaufe über Kleinanzeigen nur nich per Abholung oder halt per Überweisung. Auf alles andere lasse ich mich nicht mehr ein...
@Danke Quote
(08.02.2017, 21:14)nachtanbeterin schrieb: In welcher Gegend ist das denn passiert bzw. welcher ort wurde denn als Standort angegeben?

Salzwedel

Die Verkäuferin antwortet nicht, auch nicht über andere Accounts. Eine Adresse habe ich leider nicht, sonst wäre ich vermutlich schon selbst hingefahren... Sad
@Danke Quote
Vielleicht kommt hier ja jemand aus Salzwedel und kann mal versuchen das was raus zu bekommen.

Weil sie weiss ja, das sie evenutell nur Leute von weit weg "beschissen" hat aber keine aus ihrer Gegend.
Somit ist sie da vielleicht vertrauenvoller, wenn man ihr schreibt, ich wohne in der Nähe, kann ich die Ware auch abholen ?
Vielleicht gibt es ja darauf eine Antwort.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2017, 09:04 von nachtanbeterin.)
@Danke Quote
Ich nehme jedes Angebot gerne an, danke. Dennoch denke ich, dass keine Reaktion mehr kommt Sad
@Danke Quote
wichtig ist natürlich, das der Account schon lange in Salzwedel existiert Zwinkern
@Danke Quote
Der Account existiert erst seit 30.01.17 [Bild: 1f625.png] Das ist alles andere als von Vorteil
@Danke Quote
Ja, das habe ich leider zu spät gesehen... sonst wäre ich auch stutzig geworden.
@Danke Quote
@Chris

Auch wenn hier gesagt wurde, dass es kein Betrug sei, so teile ich diese Ansicht nicht. Wenn du Anzeige gegen unbekannt erstattest hat eventuell die Polizei über Paypal die Möglichkeit, die Nutzer Daten bzw. Banlverbindung herauszubekommen.

Von daher ist eine Anzeige der richtige Weg, bringt aber vermutlich keine befriedigenden Ergebnisse.
@Danke Quote
Ich finde auch das es ums Prinzip geht...
bei dir 95 Euro, da hat sie eine Uhr für 400 Euro, ne Kette für 250 Euro, ne Kamera für 400 Euro
Das ist nur ein kleiner Teil ihrer Angebote. Rechne das mal zusammen wenn sie pro Artikel einen Käufer hat?
Geh zur Polizei und hör dir wenigstens an was die dir raten und mach diese Anzeige.
Es gehört bestraft wenn sie eine Betrügerin ist. Wenn nicht wird sich das dann auch klären. Aber wenn jeder denkt "ach lohnt sich nicht" dann hören solche Menschen auch nicht auf mit ihren krummen Geschäften
@Danke Quote
@Böhse Tina

Genau so ist es [Bild: 1f44d.png][Bild: 1f44d.png]🏻
@Danke Quote
Ich werde die Woche noch abwarten. Wenn sich bis dahin nichts getan hat, gehe ich nächste Woche zur Polizei. Ob es am Ende etwas bringen wird, wird sich zeigen.

Danke alle für eure Tipps und Hinweise Daumen hoch
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com