nach unten

Wie sicher sind iPhones? - Sicher genug für die Möglichkeiten des FBI!?

Nach dem lesen dieser Artikel:

https://9to5mac.com/2020/01/07/fbi-askin...k-iphones/

https://9to5mac.com/2020/01/08/fbi-iphone-case/

Lässt sich trefflich über die Sicherheit von iPhones diskutieren. Offensichtlich stößt selbst das FBI an seine Grenzen, und kann kein mittels Passcode geschütztes iPhone auslesen.
Ich persönlich finde grundfalsch und unverständlich , dass Apple selbst in Fällen schwerster Kriminalität keine Unterstützung für die Behörden leistet, das soll hier aber nicht Thema sein.
@Danke Quote
@Matze71 War doch schon vor ein paar Jahren mal Thema. Apple darf da rechtlich nichts machen
@Danke Quote
Falsch!
Nach Amerikanischem Recht dürfen sie nichts.
Und andere Gesetze interessieren sie nicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.2020, 20:59 von hoho.)
@Danke Quote
@7Plus

Für Deine Behauptung hätte ich gerne mal Belege. Im aktuellen Fall, wie auch im San Bernadino Case, lagen jeweils richterliche Beschlüsse vor, die dem FBI das datenforensische Durchsuchen des Handys ermöglichen sollen. Von meinem Verständnis her ist dies das genaue Gegenteil von "Apple darf da rechtlich nichts machen ".
@Danke Quote
hieß doch immer sie können das nicht... Nicht das sie es nicht wollen...
@Danke Quote
@hoho
Blödsinn, Apple hat sich geweigert!
Nach US Recht müssen die Firmen mitwirken und was dann wirklich gemacht wurde weiß nur Apple und FBI.
@Danke Quote
Apple liefert die iCloud Backups, wenn welche vorhanden sind. Auf das Gerät selber können sie wohl nicht zugreifen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com