nach unten

[Gelöst] iPad 2 auf 9.3.5 und App laden nicht möglich

Mal eine Frage.
Ich habe hier noch ein altes iPad2(Wifi-3G)
hatte es immer auf die 8.3 gehalten.
Da man aber auch die eBay App nicht mehr richtig nutzen konnte, hatte ich mal die App darauf gelöscht.
Später wollte ich die App wieder mal laden, und es wurde "kaufen nicht möglich" angezeigt.
Jetzt dachte ich , ich gehe eben in den DFU Modus, und stelle es auf der letzt möglichen 9.3.5.
Nun wollte ich da die eBay App laden, geht auch nicht.
Was kann ich machen?
Früher hies es immer, "eine ältere Version laden" Rolleyes
@Danke Quote
@Jens72

Lade dir bei google die letzte verfügbare iTunes Version mit Appstore runter und lade die eBay App per iTunes am Pc runter. Wichtig ist, dass du die selbe Apple ID verwendest, die du auch auf dem Handy hast. Anschließend solltest du die eBay App. laden können Smiley
@Danke Quote
@21Fox
Hier stimmt etwas nicht.
In iTunes kann ich keinerlei Apps mehr am MacBook zB herunter laden.
Am Mac habe ich iTunes 12.9.5.5
Ich habe es ohne das iPad an zu schliessen versucht.
Habe dann das iPad angeschlossen am MacBook und versucht dann etwas zu sehen , das ging auch nicht.
Eine Reihenfolge wäre toll.
Danke
@Danke Quote
Du sollst ja auch auf die letzte iTunes Version MIT AppStore downgraden
@Danke Quote
@Jens72 Lies dir Beitrag 2 genau nochmal durch. Das ist quasi die Reihenfolge. Smiley In meinem Beitrag steht auch nichts von "iPad mit dem Pc verbinden" oder ähnliches.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2019, 15:11 von 21Fox.)
@Danke Quote
ist die Version 12.6.5 die Du brauchst ;-)
@Danke Quote
https://www.chip.de/downloads/iTunes-64-...29070.html download z.B. hier.
@Danke Quote
@*Steffen*
Danke.
Ganz grosses Kino.
Muss ich erst mal ein MacBook zurück auf HichSierra bringen.
Ich bin auf Mojave.
Da läuft das iTunes aus dem Link nicht.
@Danke Quote
Da war doch was, dass man bis zum 3.11. auf 10.3.4 seine älteren Geräte updaten sollte, da es sonst möglich ist, dass man danach z.B. keine Apps mehr laden kann.
https://www.futurezone.de/produkte/artic...pdate.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2019, 18:02 von Tessa.)
@Danke Quote
@Tessa das geht es aber um das iPhone 5... und um den GPS-Chip und nicht um Apps...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2019, 18:11 von *Steffen*.)
@Danke Quote
Ich habe jetzt die 12.6.5 auf meinem Macbook mit Mojave geladen, zeigt beim installieren an, "wird nicht vom System unterstützt"
Dann habe ich es auf ein MacMini geladen , darauf läuft Yosemite , da wird bei Beginn der Installation angezeigt, wird nicht vom System unterstützt.
Auf dem Macmini habe ich sogar noch iTunes 12.1.2 drauf, wenn ich da aber nun das iPad2 anschliesse, mit der 9.3.5 kommt die Meldung das ich mindestens 12.2.2 benötige, die kann man aber nicht laden.
Alles sehr verwirrend.
@Danke Quote
Habe es jetzt auf meinem Macmini hinbekommen zu installieren.
iTunes 12.6.5 läuft, allerdings wird mein iPad nicht in iTunes angezeigt.
Im System des Macmini wird aber am USB Anschluss (USB Hi-Speed Bus - iPad ) das iPad angezeigt als angeschlossen.
Das wird richtig komisch.
@Danke Quote
Hatte es bereits geschrieben.
Leider wird auf dem Macmini kein iDevice unter iTunes angezeigt.
Was muss da eingestellt werden?
Habe noch 2 MavBook mit der Apple ID verbunden, darauf läuft auch iTunes, da wird das iPad sofort erkannt.
Kann es sein, da ich diese letzte iTunes Version geladen hatte, da stand das es eine Version ist, die mit einem abgelaufenen Zertifikat signiert wurde.

Wie geschrieben, wird das ipad im System des Macmini angezeigt , siehe Screen
Angehängte Dateien Bild(er)
   
@Danke Quote
@Jens72 Haste dem Computer auf dem iPad vertraut?

Ansonsten ein anderes Kabel mal verwenden.
@Danke Quote
Es kommt ja nicht einmal die Frage auf dem iPad.
@Danke Quote
@Jens72 Dann würde ich das mal bei einem Windows PC gegentesten und wenn das nicht klappt, dann ---> iPad in den DFU Modus und iOS 9.3.5 neu installieren.
@Danke Quote
So, habe es jetzt hin bekommen.
iTunes kann man ja nicht vom System löschen, da es vom System gebraucht wird.
Habe es dann geschlossen, dann im Finder pakete geöffnet.
- dann jedes Paket nacheinander gelöscht (in den Papierkorb)
- Dann von der Apple Seite iTunes 12.6.2 geladen
- Dann installiert ( noch kein iPad angezeigt)
- Dann im App Stor auf aktualisierungen und da kam dann auf 12.8.1 aktualisieren (dieses wurde vorher nicht einmla angezeigt)
- Dann das Update auf 12.8.1 aktualisiert
- Dann iTunes neu gestartet, und sofort wurde nun iPad ect. was angeschlossen wurde angezeigt.
- Nun läuft es, habe jetzt mal ein anderes iPad angeschlossen, und da ein Backup erstellt. Ging auch alles.
@Danke Quote
Sehr gut Smiley. Viel Spaß damit.
@Danke Quote
@21Fox
Na ja, das mit der 9.3.5 auf dem 2er hatte ich ja schon ,. aber ich habe meine 4er iPad`s , die alle noch auf der 8.4 mit Jailbreack waren, eben mit dem Mac auch nicht synchronisieren.
aber nun läuft es, und mal sehen, was noch alles kommt.
der Jailbreack war uns wichtig, weil dieser Datenbesen, sehr gut aufgeräumt hjatte.
Aber unter der 8.4 läuft immer wenigber.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com