nach unten

MacBook Pro 2009 reset

Hey Leute,

Habe ein 2009er MacBook Pro bekommen und will es komplett zurücksetzen

Überall im Netz steht die Befehlstaste plus R drücken und dann Festplatte löschen, anschließend OSX neu aufsetzen

So weit so simple, leider passiert aber gar nichts wenn ich diese Tastenkombination drücke bzw das MacBook startet ganz normal

Wer weiß Rat? Hänge da jetzt schon ne Weile drüber
@Danke Quote
Die Tasten halten, und zwar die ganze Zeit, bis die Seite kommt mit den Auswahlmöglichkeiten.
@Danke Quote
Habe ich gemacht.. gedrückt noch bevor ich den power Knopf gedrückt habe und erst losgelassen als dann die Anmeldemaske mit dem Passwort kam...

Die Seite mit den Auswahlmöglichkeiten kommt einfach nicht
@Danke Quote
Versuch mal mit dem Neustart, also die Tasten halten und dann auf Neustart.
@Danke Quote
Auch schon gemacht
@Danke Quote
Vielleicht solltest du mal das hier vorher versuchen:
Zurücksetzen des Parameter-RAM (PRAM bzw. NVRAM)1)Den Mac anschalten und sofort die Tastenkombination cmd und Wahltaste und P und R (⌘-⌥-P-R) gedrückt halten. Die Tastenkombination erst loslassen, wenn der Mac einen Neustart ausgeführt und man den Startton ein zweites Mal gehört hat.
Viel Erfolg
@Danke Quote
Ok mache ich heute Abend, Danke Smiley
@Danke Quote
Okay das hat er jetzt gemacht

Also den P-RAM löschen lässt er mich, Boot manger über die alt Taste lässt er mich auch starten

Aber löschen lassen will er sich noch immer nicht
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.07.2019, 19:37 von Anti1701.)
@Danke Quote
kennst du diese Seite: https://support.apple.com/de-de/HT204904 hier sind noch weiter Informationen vorhanden.
@Danke Quote
@LB200 habe ich jetzt durchgearbeitet aber bringt auch nichts.. irgendwo muss ich was falsch machen aber ich finde den Fehler nicht
@Danke Quote
Ich habe meinen zwar schonmal neu aufgesetzt, kann aber die Reihenfolge der Vorgehensweise nicht mehr aufzeigen. Vielleicht ist wer in der Lage, da einmal eine Schritt für Schritt Anleitung hier reinzustellen. Ich kann die jetzt auch leider nicht weiterhelfen. Weis nur noch das ich mich nach betätigen der Tastenkombi ins Wlan eingeloggt habe und dann konnte ich neu aufsetzen . Vielleicht kommst du in das Dienstprogramm und von dort dann neu installieren. Vorher zu löschen, wie das bei Windows ist, brauchst du nichts, auch nichts zu formatieren. Mehr kann ich dir leider nicht helfen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.07.2019, 20:20 von LB200.)
@Danke Quote
@Anti1701

Und wenn du dir das MacOS im Appstore lädst und es via Terminal auf nen USB Stick packst und dann von dem Stick mit der ALT Taste bootest und MacOS neu installierst? Sollte doch klappen oder?
@Danke Quote
@maiksch79

Ich weiss nicht wirklich wie ich das im Appstore finde, unter El Captan erscheint schonmal nichts.
Aber ja, daran habe ich auch schon gedacht, scheitert nur bereits am ersten schritt Biggrin
@Danke Quote
Lade Dir Sierra hier runter, ist das letzte OS, was auf einem 2009er geht:
https://apps.apple.com/us/app/macos-sier...7414?mt=12

Dann einen Bootstick daraus erstellen. Hier nimmst du am besten DiskMaker X.
Beim Starten die alt Taste gedrückt halten und den Stick auswählen.
Wichtig ist jetzt: In der Wiederherstellungsebene Terminal öffnen und das Datum auf heute ändern, sonst gibt es Fehler.
das eingeben: date 070109552019
Reihenfolge der Ziffern: Monat-Tag-Uhrzeit-Jahr
Dann Terminal beenden, gegebenenfalls Festplatte formatieren und dann macOS neu installieren -> fertig
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.2019, 12:11 von toptac.)
@Danke Quote
@toptac
Alles klar wird heute Abend probiert!
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com