nach unten

iOS 13 erlaubt unbegrenzte Downloads im mobilen Netz

Hier geht es zur originalen News: iOS 13 erlaubt unbegrenzte Downloads im mobilen Netz im Blog

Zitat:
[Bild: 9F213009-29BC-4664-9D2D-81F40888CF28.jpeg]

Apple hat das Limit für mobile Downloads erst letzte Woche von 150 MB auf 200 MB erhöht.... und jetzt wird dieses Limit vollständig aufgehoben. Unter iOS 13 warnt Apple die Benutzer nun, wenn sie versuchen, einen großen Download in einem Mobilfunknetz zu starten - er lässt sich aber dennoch durchführen.

In diesem Fall ist die App Store Version von PUBG über 2 Gigabyte groß. Beim Versuch, das Spiel auf iOS 12 herunterzuladen, hätte es in mobilen Netz nicht funktioniert. Unter iOS 13 zeigt das System nun einen Dialog an, in dem es darauf hinweist, dass die App-Größe groß ist, und zwar unter Berücksichtigung der Dateigröße. Benutzer können dann wählen, ob sie den Download fortsetzen oder ihn später starten wollen, wenn das Gerät zu einer Wi-Fi-Verbindung zurückkehrt. Dieses Verhalten ist sogar in den Einstellungen anpassbar.

[Bild: BDD50D9A-1969-438C-ABFC-8A66D1C6C449.jpeg]
Es gibt eine neue Einstellung im iTunes   App Store namens 'App Downloads'. Die Standardoption ist 'Ask if Over 200 MB' und zeigt die oben abgebildete Warnung. Im Modus "Ask First" wird der Benutzer immer aufgefordert, den Download einer mobilen App zu bestätigen. Am anderen Ende des Spektrums entfernt die Auswahl von "Immer zulassen" alle Barrieren und erlaubt, dass das System die Downloads im Mobilfunknetz ohne Limits abschließen kann; dies ist ideal für Benutzer mit unbegrenzten Datenplänen. Eine Genehmigung ist offenbar dennoch erforderlich, wenn das iPhone im Ausland unterwegs ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2019, 07:44 von Chris.)
@Danke Quote
Endlich ist die Begrenzung weg.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com