nach unten

Mac OS X etliche Disks nach Partitionierung

Hallo,

Ich wollte mein MacBook komplett neu installieren und dafür bei der Installation dann im Festplattenmanager alle Partitionen (mitunter Bootcamp) löschen und dann neu installieren.

Jetzt habe ich 2 Diskcontainer und wenn ich mit diskutil list schaue, habe ich 22 Disks.

Wie kann ich das ganze lösen damit es wieder eine Partition ergibt?
@Danke Quote
Mit dem Festplatten Dienstprogramm. Am besten von der Boot CD oder den USB Stick und von dort aus dann auf eine Position setzen und die Festplatte komplett löschen
@Danke Quote
Das hatte ich eigentlich gemacht, aber anscheinend nicht richtig

Oder bei mir ist etwas völlig daneben, was erklären würde wieso mein OS X so oft rum gespackt hat
@Danke Quote
Anbei Bilder wie es bei Diskutil List aussieht

[Bild: 1cfd2f-1550087002.jpeg]

[Bild: 4a29f5-1550087071.jpeg]
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2019, 21:44 von Hobirath.)
@Danke Quote
Okay
Ich habe es jetzt hinbekommen, dass ich im Festplattendienstprogramm nur noch eine Festplatte angezeigt bekomme, aber wieso werden mir immer noch insgesamt 21 Disk Images angezeigt. Wie kann ich die löschen?
@Danke Quote
Die Screenshots sind aus der Recovery-Umgebung, oder? Da ist es normal, dass du viele Disk Images hast, weil die Recovery-Umgebung nunmal über Disk Images gebootet wird.
@Danke Quote
Das habe ich im Nachhinein dann auch gemerkt [Bild: 1f605.png]
@Danke Quote
Okay, prima! Dann ist alles geklärt? Smiley
@Danke Quote
So sieht’s aus

Über diskutil musste ich zwar vorher noch die Festplatte löschen, da ich ja noch beim Festplattendienstprogramm zwei getrennte Diskgruppen hatte, das habe ich aber über Google nach ner ganzen Weile gefunden gehabt

Trotzdem danke für die Hilfe Smiley
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com