nach unten

Der für ALLE iOS-Versionen Akku-Thread!

@OneOldNovelist wie ist denn der Empfang in deinem Spind? Ständige Netzsuche saugt z.b. Akku.
@Danke Quote
Kann auch an der SIM Karte liegen, muss aber nicht. Starte Dein iPhone mal komplett neu, wenn Du das noch nicht gemacht hast. Vielleicht hat da irgendetwas Schluckauf.
@Danke Quote
@OneOldNovelist gleiches Netz oder Netzwechsel? Im Spind hast Du ja sicherlich Flugmodus aktiv, oder?
@Danke Quote
Danke für Eure Antworten.
Der Wechsel des Netzes ist von Telekom zu O2.
Tatsächlich ist der Empfang im Spind nicht immer perfekt und schwankt manchmal. Aber komplett weg ist er eigentlich nicht. Im Flugmodus hatte ich mein Handy im Spind früher immer, mittlerweile habe ich mir das abgewöhnt. Vielleicht versuche ich das morgen mal wieder. Einen Neustart habe ich gestern vor erneutem Aufladen gemacht und heute morgen war das Handy dann noch bei 98%. Vor der Arbeit waren es dann nur noch 90%. Vier Stunden später dann auf einmal 79%. Das ist schon ein harter Verbrauch, den ich nicht nachvollziehen kann.
@Danke Quote
@OneOldNovelist dann leg mal dein iPhone in den Spind und schau wie dort der Empfang ist. Kann durchaus daran liegen. Ständige Netztuche kosten halt Akku.
@Danke Quote
Immer nur so krass im Spind oder auch an anderen Orten? Musst mal ein Ausschlusskriterium starten.
@Danke Quote
@OneOldNovelist bei einem netzwechsel würde ich mal das Netz beobachten in deinem Umfeld. Es reicht doch schon, wenn du auf dem Weg zur Arbeit ein paar mal einen Netzwechsel von LTE zu 3G oder gar ein fehlendes Netz hast. Dazu kommt noch die Versorgung am Arbeitsplatz, vielleicht ist dort o2 grenzwertig.

Wenn du es in den Spind legst, mache den Flugmodus rein, denn ein stahlkafig dürfte die Empfangsleistung hochtreiben. Keine Sorge, o2 hat Standard mäßig xy hat angerufen sms Dienst und den Wieder erreichbar Dienst für Anrufer. Du verpasst also nix und verlängerst die Akkulaufzeit.

Und bei einem Anbieterwechsel ohne neues Handy, immer Netzwerkeinstellungen zurücksetzen! Und die Sim Karte noch mal raus und wieder rein.
@Danke Quote
Guten Morgen miteinander
 
Ich habe ein iPhone 7Plus mit 256GB Speicher
Das iPhone wird rege benutzt.
 
Dennoch stelle ich fest, dass ich dieses mittlerweilen fast täglich
aufaden muss.
 
Batteriezustand wird mir mit 89% angegeben.
 
Der grösste Stromfresser (laut der im iPhone enthaltenen Aktivitätsauflistung)
ist eindeutig Facebook. (47%)
 
Ich habe nun in den Facebook-Einstellungen alle Ordungsfunktionen (Standort, Finde Freunde, …) mal
deaktiviert. Mit der Hoffnung, die Akkulaufzeit dadurch wieder etwas zu erhöhen.
 
Frage dennoch:
Ab wieviel % Batteriezustand, sollte man sich einen Akkutausch im Apple Store überlegen?
 
Ich meine … bekanntlich bietet ja Apple noch bis am 31.12.2018 einen günstigeren Akkutausch an.
Lohnt sich das bei mir bereits? Oder sind die 89% Akkuzustand noch genügend ?
 
Danke für Eure Tips!
@Danke Quote
Facebook deinstallieren. [Bild: 1f61c.png]
@Danke Quote
@Seluaner
Bei 89%, 30€, würde ich den Akku tauschen lassen, natürlich nur wenn du dein 7er noch ne ganze Weile nutzen möchtest.
Es macht sich auf jeden Fall bemerkbar.
@Danke Quote
@Seluaner
Genau, Akku für 29€ tauschen lassen, die Aktion läuft noch bis Jahresende.
@Danke Quote
@Xenia ich habe vor zwei Wochen einen Auftrag erteilt. Store meldet sich, wenn Akku geliefert wurde, circa 8-10 Wochen Lieferzeit. Also jetzt einen Auftrag machen, nicht erst am 28.12
@Danke Quote
Frage in die Runde: war bisher ziemlich angetan vom Akkuverbrauch unter iOS 12
Selbst 12.01 noch hervorragend.
Seit 12.1 geht wieder alles in die Binsen...
Verbrauch wie zu übelsten iOS 11 Zeiten 🤮
@Danke Quote
@olo
Granaten-Akku im XR, aber dafür, dass ich mein Mini 4 von iOS 10 auf iOS 12 aktualisiert habe obwohl ich mir ganz fest vorgenommen hatte, es auf iOS 10 zu lassen, würde ich mir (und Apple) am liebsten in den Hintern treten.
Der Akku ist gefühlt um 1/3 bis die Hälfte schlechter als auf iOS 10.
@Danke Quote
Danke Xenia für's Feedback...

Das XR wird's dann wohl werden, allein schon die Akkulaufzeiten reichen als Überzeugungsargument...
Andererseits ist es auch eine Binsenweisheit und Apple verkooft's wie des Kaisers neue Kleider: größerer Akku, mehr Leistung... ^^
@Danke Quote
@olo
Leider ist dss bei Apple mittlerweile auch eine Binsenwesheit:
Ältere Hardware —> Finger weg von Software Updates
Ich denke, mein Mini bekommt demnächst einen neuen Akku ...
@Danke Quote
@Xenia: wohl eine bitter Wahrheit, allerdings bin ich verblüfft wie mein iPad Air2 mit 12.1 läuft: immer noch der erste Akku und hält locker noch immer 1 Tag durch, außer beim Streamen und FaceTime

Smiley
@Danke Quote
@olo
Ein Tag ist für einen iPad-Akku aber eigentlich schon kurz vorm Exitus, oder? Mein Mini 4 hat mit iOS 10 zwei Wochen gehalten - zugegebenermaßen bei eher geringer Nutzung.
Wenn ich es jetzt mal in die Hand nehme, ist es entweder leer und aus oder fast leer.
Da es kein neues Mini gibt und ich nicht diese neuen Tischplatten für ein bisschen surfen haben will, wird es wohl auf einen neuen Anku rauslaufen.
Dann läuft das Mink bestimmt noch eine ganze Weile - wird aber sicher nie wieder ein iOS Update bekommen.
@Danke Quote
@Xenia: natürlich bei kontinuierlicher Nutzung: Email, surfen, Videos schauen und Musik hören..

Bei geringer Nutzung hält er auch ne Woche durch... aber wie gesagt, das Teil ist immer im Dauereinsatz.
Batterieverschleißgrad liegt bei 35% [Bild: 1f648.png]
@Danke Quote
Batterie Preise beim iPad ist ja 99€

Tauschen die wirklich oder bekommt man ein refurb?
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com