nach unten

iphone 5S - Virus?!

Hi liebe Community,

Ich kriege langsam wirklich Panik. Mein iPhone 5s macht richtige Zicken. vor 2 Tagen hat es begonnen, hängen zu bleiben und abzustürzen  und auf einmal war meine Komplette Galerie leer. (Ich habe aber die letzten Tage nichts gemacht, was das ausgelöst haben könnte.) Nach einer gewissen Zeit hat sie sich selbstständig wieder hergestellt.
Dann wollte ich ein Backup erstellen (letztes leider schon 4 Monate her :Sad  ) Hat nicht funktioniert (weder auf den Computer, noch in die Cloud), ich schätze da ich noch auf 10.1.1 bin. Also wollte ich Updaten doch auch dies klappte nicht. Weder am iPhone selber noch über iTunes.
Heute morgen öffne ich WhatsApp und plötzlich sind ALLE Chats samt Bildern etc. weg. In der Speichernutzung von WhatsApp werden 0kb angezeigt...
Als wäre das nicht genug, sind vorher auch meine Kontakte verschwunden, welche aber Gott sei Dank wieder nach einer Weile zurückgekommen sind.
Updates von Apps funktionieren auch nicht.

Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Applesupport bin ich vorhin nicht durchgekommen. werde es morgen erneut probieren.

Meint ihr das ist ein Virus oder gab es irgend etwas vergleichbares schon einmal? Weil ich finde es komisch, dass die Daten weg und dann teilweise nach einer Zeit wieder da sind. Ebenso dass ich keinerlei Updates und Backups durchführen kann.

Ich hoffe, dass mir irgendjemand helfen kann.

Liebe Grüße
@Danke Quote
Hast du einen JB drauf ?


@Danke Quote
Nein, habe ich nicht. Alles original, war auch nie einer drauf.

Ist ein Virus bekannt, der in etwa in das Raster passen würde?
@Danke Quote
Eigentlich sind iOS Geräte was Viren betrifft recht unempfindlich weil man nicht einfach mal so aus versehen Apps installieren kann. Notfalls setz es mal zurück und setz es neu auf.


@Danke Quote
Hmm ja das ist halt die letzte Möglichkeit, weil ich eigentlich ungern so ein altes Backup (September) wieder drauf machen würde... ja ich weiß ich bin selber schuld, dass ich keins mehr gemacht habe, aber ich will einfach irgendwie noch ein backup hinkriegen, bevor sich das iPhone weiter von selbst löscht... Sad
@Danke Quote
Dann freunde dich besser früher als später mit dem Gedanken an, das Gerät zurückzusetzen und neu einzurichten, bzw. ein altes Backup einzuspielen. Du willst nicht allen Ernstes von dem aktuell vergurkten System noch ein Backup erstellen um es später wieder zu nutzen.
@Danke Quote
So siehts aus, was anderes wird Dir der  Support auch nicht vorschlagen.
@Danke Quote
Komplett wiederherstellen aus dem DFU Modus und zwar ohne Backup, sollte Abhilfe schaffen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.2017, 08:28 von Darius.)
@Danke Quote
Allein schon um zusehen ob der Fehler immer noch besteht nach neu Aufsetzen würde ich kein Backup einspielen.
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com