nach unten

Handy in Raten kaufen?

Nur weil Du explizit gefragt hast.

Für viele ist das Smartphone der Einstieg in die Überschuldung.
So sehr ich den Wunsch verstehe, lass es lieber.

Die Tatsache, dass Du Dir Gedanken machst, finde ich gut.

Just my 2cents
@Danke Quote
Grundsätzlich ist es ratsam nur zu kaufen, wenn man das Geld auch hat. 

800€ sind jetzt nicht die Welt. Wenn man die schon nicht hat, dann sollte man sich natürlich fragen, ob man sich eine Finanzierung leisten kann. Ein iPhone ist da eigentlich dann nicht die optimale Wahl. Es ist nur ein Konsumgut. Da sollte man dann eigentlich lieber auf eine günstigere Lösung setzen. 

Es gibt allerdings auch Leute, die haben das Geld locker über und kaufen trotzdem das ein oder andere auf Raten. Das macht Sinn bei einer 0% Finanzierung. Sonst auch nicht. 

Glücklich ist der, für den Konsum nicht alles ist. Konsum ist toll, aber Überschuldung ist Mist. Deshalb sollte Konsum immer im Gleichgewicht mit dem Einkommen liegen.
@Danke Quote
Ich hab mein 6s über finanzierung laufen und bereue es nicht Smiley
wenn man halt kein mega einkommen hat, warum soll man dann darauf verzichten? ich arbeite in 2 jobs und gönn mich dann ein iphone... 900€ tun da aber auf einen schlag weh... 28€ im monat weniger und ich seh ja jeden tag wofür Smiley
mein 5s damals hatte ich auch so geholt... why not Smiley
gab nie probleme ^^
@Danke Quote
Sieht eher so aus, als wollte der Threadstarter nur ein bisschen Werbung machen, oder?
@Danke Quote
@multiplex
Jup, hab ich auch so im Gefühl.
@Danke Quote
Link vom ersten Beitrag entfernt. Der TE meldet sich wohl eh nicht mehr [Bild: 1f44d.png]🏻 war seitdem auch nicht mehr Online. Dann kann es gar nicht so interessant sein
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2016, 16:31 von Böhse Tina.)
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com