nach unten

externe SSD über Thunderbolt oder USB 3.0 beim iMac

Hey...gibt so viel Berichte darüber ....jemand Erfahrung mit einem Externen SSD Laufwerk?
Habe einen iMac 27 5K Late 2014 den ich von Fusiondrive auf externe. SSD umrüsten möchte!
Würde mich über Infos freuen!

Danke mikka
@Danke Quote
Meinen 27er Late 2009 betreibe ich seit nunmehr fast 5 Jahren mit einer externen 256er SSD per Firewire 800 abgeschlossen. Läuft und Läuft.
@Danke Quote
Ich hab am gleichen Mac wie du, Mikka, eine SSD mit USB3.0 als Bootdrive. Habe mit Blackmagic-Disk-Speed-Test rund 410MB/s Writespeed und Read ist bei 421MB/s
Da kann man nicht meckern


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.11.2016, 21:38 von Tomcat.)
@Danke Quote
@Tomcat was brauche ich genau für ein Kabel dafür.... und was hast du für eine SSD genommen?
Danke für eure Infos[Bild: 1f44d.png][Bild: 2600-fe0f.png][Bild: 2600-fe0f.png]
@Danke Quote
Ich hab ne Samsung 850 EVO genommen in einem externen USB3.0-Gehäuse von Icybox aus dem Mediamarkt.


@Danke Quote
@Tomcat [Bild: 1f602.png][Bild: 1f44d.png]🏼 läuft bei mir auch ...
@Danke Quote
@iSami



@Danke Quote
hey...so nochmal für mich dummen...externe SSD ist nur für das OSX......reicht da eine 256GB..und auf meiner internen 1000GB Fusion Speicher ich meine Daten...oder wie macht ihr das?
Was genau muss ich für ein Kabel haben?

Danke mikka
@Danke Quote
@mikka - bei mir war das korrekte Kabel beim externen Gehäuse dabei. USB3.0 in diesem Fall. Wenn du nicht basteln möchtest, kannst du auch eine Samsung T3 nehmen. Die hat das Kabel auch dabei und ist fixfertig. Mit Carbon Copy Cloner kannst du dein internes Laufwerk auf das externe clonen und es gleichzeitig bootfähig machen. Wenn du mehr Platz auf dem internen LW belegt hat, musst du zuerst Daten auslagern und dann clonen. Hab ich auch so gemacht.

Dann reicht auch 256GB locker fürs OS unfair Programme.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2016, 21:14 von Tomcat.)
@Danke Quote
Ich habe nur 256, da reine System und Apps Platte.
@Danke Quote
hey..danke für die schnelle Antwort!

Ich wollte mir diese Icy box holen,da ist kein Kabel dabei.

Icy-Box 2,5

...dazu diese Samsung SSD. 256GB sollten da reichen.....

SSD 2,5

kannst mir ein Link zu einem passenden Kabel posten...wäre echt klasse!

was ist denn jetzt besser Thunderbolt oder USB3.0??

Danke
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.2016, 21:24 von mikka.)
@Danke Quote
Bei dieser SSD im Link wird ein USB3-Kit beschrieben. Das sieht mir so aus, als wäre ein Kabel dabei. Lies nochmal genau oder frag den Verkäufer, ob er das komplette Kit verkauft, so wie es abgebildet ist. Ansonsten nimm ein komplettes Gehäuse mit passendem Kabel - ich habe das IB-234-U31 genommen. Das ist gleich für USB3.1 (abwärtskompatibel zu 3.0)


@Danke Quote
@Tomcat

super vielen Dank für diese hilfreichen Infos!
@Danke Quote
...so habe jetzt fertig...SSD an USB 3.0 Daten alle auf SSD ,Speicher auf 16GB erhöht...und alles läuft perfekt!
wobei ich der Meinung bin das der bootvorgang doppelt so lange brauch als mit der Fusiondrive Lösung.
Wie ist das bei euch?

Ach und danke für die hilfreichen Antworten.....

gruß mikka
@Danke Quote
Ich boote nur einmal im Jahr


@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com