nach unten

Sms ins Ausland verschickt

Hallo, und zwar ist mein sehr guter Arbeitskollege im Ausland genauer in Morokko.
Nun, ich habe versucht ihn  zu erreichen, zwecklos sein Handy ist aus, auch kein Internet..

Ich habe ihm eine Sms geschickt und es wurde dafür keine Gebühr abgezogen.
Heißt das, weil sein Handy aus ist, wird keine Auslandsgebühr abgezogen?
evtl. hatte er 1x dort sein handy an gehabt.
Oder was ist, wenn er sein Handy an macht? wird mir dann, die Auslands sms Gebühr später abgezogen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2016, 18:53 von AMG55.)
@Danke Quote
Sofern es eine deutsche Nummer ist und die SMS in Deinem Vertrag enthalten sind bezahlst Du nichts. Oder hatte er eine ausländische Nummer?
@Danke Quote
@Falko
Ist eine Deutsche Rufnummer, jedoch habe keinen EU flat etc.
Laut vertrag sollten  alle Anrufe oder Sms in den Ausland berechnet werden.
Ich denke dann mal, er hat sein Handy gar nicht in Morokko angestartet, sodass auch keine Gebühr abzogen werden kann, und die normale Allnet flat gilt?

Mir gehts kaum um die Gebühr, mache mir eher sorgen um ihn. Er wollte sich bei ankunft melden, und nach 1 Woche immer noch nicht der fall..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2016, 19:05 von AMG55.)
@Danke Quote
Nein, das läuft anders. Wenn Du von Deutschland aus an eine deutsche Nummer schreibst oder telefonierst ist es völlig egal wo die sich befindet, Du bezahlst nur die Kosten innerhalb Deutschlands. Den Rest der Empfänger, da Du ja nicht wissen kannst wo sich dieser befindet und daher auch vorher über die Kosten des Anrufs/der Nachricht im Unklaren wärst. Du bezahlst also auch dann nur Deine normale SMS (oder halt gar nichts wenn Dein Vertrag eine Flat beinhaltet) wenn sich derjenige im Ausland aufhält.
@Danke Quote
Du zahlst innerhalb Deutschlands.

Die SMS wird dann sozusagend "weitergeleitet" das heißt Dein Kollege zahlt die Auslandsgebühr, was der Grund dafür sein könnte, dass er es lieber von vorneherein ausgeschaltet ließ.

Dass Dir keine Gebühr für eine reguläre SMS berechnet wurden erklärt sich mir nicht. Normalerweise wird diese mit Absendung abgezogen, soweit ich weiß. Sogar, sollte sie (innerhalb des definierten Zeitfensters) den Empfänger nicht erreichen. Bist Du sicher, dass Dir nichts berechnet wurde? Das spricht eher dafür (solltest Du keine inklusiv-SMS haben), dass diese SMS nicht versendet wurde.

(14.07.2016, 19:04)AMG55 schrieb: Ist eine Deutsche Rufnummer, jedoch habe keinen EU flat etc.
Laut vertrag sollten  alle Anrufe oder Sms in den Ausland berechnet werden.
Ich denke dann mal, er hat sein Handy gar nicht in Morokko angestartet, sodass auch keine Gebühr abzogen werden kann, und die normale Allnet flat gilt?

Mir gehts kaum um die Gebühr, mache mir eher sorgen um ihn. Er wollte sich bei ankunft melden, und nach 1 Woche immer noch nicht der fall..

Sicher, dass es nicht um Anrufe und SMS geht, die Du tätigst und versendest/empfängst, sobald Du Dich im Ausland befindest?

Evtl. ist ihm das Smartphone abhanden gekommen. Hast Du eine andere Möglichkeit, herauszufinden, ob alles ok ist? (Beispielsweise (UN-)Soziale Netzwerke, E-Mail, Hotel.)
@Danke Quote
Und auch dieser Thread ist 5 Monate alt und im Endeffekt schon beantwortet gewesen ..
@Danke Quote
Doppelt hält besser Smiley
@Danke Quote
denke eher es wird eine SMS zur aktivierung von Imessage oder Facetime gewesen sein, aber unsere Rubin ist echt ne leichenfledderin
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com