nach unten

iPhone 4S vibriert ständig beim Aufladen, Verbindung unterbricht

Hallo zusammen,

ich bin schon länger "passiver" iSzene-Leser und habe hier schon oft hilfreiche Antworten gefunden, ohne selber zu posten - nun muss ich aber selber einmal direkt fragen, weil ich für mein Problem auch nach längerer Suche keine Lösung gefunden habe:

Seit gestern will das Aufladen meines iPhone 4S nicht mehr richtig funktionieren. Es scheint, als würde die Verbindung ständig unterbrochen und wieder hergestellt, wobei das iPhone ständig vibriert. Nach einiger Zeit kommt dann die Meldung "Dieses Zubehör wird evtl. nicht unterstützt".

Ich habe mehrere Kabel ausprobiert, die an dem iPhone meiner Frau (iPhone 4) auch problemlos funktionieren und bei mir wie gesagt auch bis vorgestern liefen. Ebenfalls verschiedene Netzteile und auch direkt am MacBook Air bzw. Mac Mini. Immer das gleiche Problem.

Ich habe auch schon die diversen Reinigungstipps probiert und dabei auch einiges an Staub aus dem Dock Connector geholt, aber geändert hat sich dadurch leider gar nichts.

Das Absurde ist, dass das Vibrieren in Schüben kommt: Das iPhone liegt zuerst da und es erscheint kein Ladesymbol, nach ein paar Minuten vibriert es dann für 30 Sekunden oder so, dann ist wieder Pause - obwohl das iPhone am anderen Ende des Zimmers auf dem Tisch liegt. Es lädt dadurch zwar sehr langsam, aber auf Dauer ist das natürlich kein Zustand.

Das größte Problem ist aber, dass ich so kein Backup machen kann, da auch die iTunes-Verbindung eben ständig unterbricht. Für ein Backup über WLAN müsste das iPhone aber laden - was es eben nur mit Unterbrechungen tut. Ich kann daher nur den "Mini-Reset" machen (15 Sekunden Home- und Standby-Button drücken); mein letztes Backup ist 3-4 Wochen alt, und ich möchte nur ungern die ganzen SMS etc. aus der Zwischenzeit verlieren.

Fällt jemandem von Euch noch eine andere Lösung ein oder kennt einen günstigen, zuverlässigen Reparaturbetrieb (in Berlin), der sich solch eines Problems annehmen könnte? Garantie ist bei dem Alter des iPhones natürlich schon abgelaufen, und für ein Einsenden würde ich gerne vorher ein Backup machen, was wie gesagt so nicht geht.

Vielen Dank schon mal im Voraus und beste Grüße


F.
@Danke Quote
Klingt, als wäre Feuchtigkeit in den Anschluss gekommen.
@Danke Quote
Ein iCloud-Backup geht auch manuell, ohne dass es am Kabel hängt, wenn du es unter Einstellungen - iCloud anstösst.
@Danke Quote
Danke für die Antworten bisher - das mit dem manuellen Anstoßen des Backups wusste ich nicht, aber so wie ich das jetzt hier sehe wäre das dann ein Backup in der iCloud, nicht auf meinem Rechner per WLAN, oder? Ersteres würde mir nicht viel helfen, weil meine Daten (ohne Programme) mehr als 5GB sind...
@Danke Quote
@freetz
Ein aktuelles Backup erstellen geht auch nicht?
@Danke Quote
Vielleicht auch einfach Staub im Handy-Lightning-Buchse? So wars bei mir, das vibrierte ständigd und fing von neu an zu laden. Habs mit nem Pinsel der eigentlich zur Reinigung vom Rasierer gedacht war gereinigt, danach gings wieder einwandfrei
@Danke Quote


Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com