Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neue Betrüger masche
#41

Es kommt auf die Kategorie an.
Zitieren
#42

Ok, hatte ein MacBook Pro verkauft gehabt bei Computer.

Mac mini, iPhone SE, Watch, iPad Pro 11", iPad Air, HomePod, Garmin Fenix 6X Pro Solar
Zitieren
#43

bin ich gerade blind oder wo kann man die "doppelte Verifizierung" einstellen
Zitieren
#44

Wenn Du auf paypal.de eingeloggt bist, dann unter: Mein Profil--> Einstellungen--> Sicherheitsschlüssel.
Zitieren
#45

@Stricki

Absolut!

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren
#46

@AMG55

Vielen Dank für den Hinweis!!!

Sicherlich werden sich hier einige finden welche froh darüber sind...

Ich hingegen habe schon Zahlreiche solcher anfragen bekommen, jedoch weiss ich mittlerweile wie ich damit umzugehen habe!
Zitieren
#47

Da ich PayPal häufig nutze, habe ich mir jetzt diesen Generator bestellt. Da das laut Nine mit SMS nicht so gut funktioniert.
Wie blöd es sein kann, wenn man die TAN über SMS bekommt, habe ich letztens bei meinem Kollegen gesehen, als dessen Iphone von jetzt auf gleich nicht mehr ging. Ersatz-Smartphone war zwar vorhanden, aber da passte nur eine Micro-Sim, also erstmal noch einen Adapter besorgen. Und das bei dem Kuhkaff, wo wir sind Sad
Zitieren
#48

Funktioniert das mit der SMS denn auch in Verbindung mit der Ebay-App?

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren
#49

@Cortes2410
Sollte funktionieren... Aber auch bei mir hat das damals mit dem SMS Service absolut nicht funktioniert... Ich hab manchmal Stunden auf die Nachricht mit dem Code gewartet und das war mir nach dem dritten mal dann echt zu blöd
Zitieren
#50

Ok. Danke für die Antwort.

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren
#51

Nein Freunde. Der Trick bei der Sache ist, dass er eine PayPal eMail faked. Ihr bekommt eine Mail "Geld ist da" die sehr authentisch aussieht - und das wars. Ich gebt das Gerät her und stellt irgendwann fest, dass kein Geld angekommen ist.
Zitieren
#52

Es hat mit der Summe überhaupt nichts zu tun. Es geht um bestimmte Artikel und die Anzahl der Tage. Vor 6 Monaten wollte ich ein iPhone verkaufen und wurde gezwungen Paypal anzubieten. Dauer 1 Tag und iPhone ist/war automatisch nur mit Paypal möglich. Wenn der Verkäufer es nicht an die hinterlegte Paypal Adresse sendet, hat er keine Chance falls der Käufer reklamiert. Hardware weg und Geld auch. Ich kann nur jedem raten von Paypal die Finger zu lassen. Seriös sind die defintiv nicht!
Zitieren
#53

Als Verkäufer mag das sein, das PP nicht sicher ist. Als Käufer hat es mir zweimal und meinem Kollegen auch einmal unser Geld wiedergebracht, nachdem der Verkäufer nicht lieferte. Und das sowohl bei ebay als auch bei ebaykleinanzeigen. Bei normaler Überweisung hätten wir Pech gehabt.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von haz.man
15.08.2008, 12:25



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste