nach unten

Navigation im Urlaub

Hallo,

da ich kommende Woche nach Andalusien (Novo Sancti Petri ) fliege und dort für ein paar Tage einen Leihwagen habe jedoch nicht bereit bin für ein Navi darin 15€ pro Tag zu zahlen,möchte ich gerne auf Erfahrungen von iphone Besitzern zurückgreifen, die evtl schon das iphone zur Navigation benutzt haben. Gerne möchte ich mir Sehenswürdigkeiten in der Nähe anschauen oder auch schöne Plätze/Strände anfahren. Leider bin ich da gar nicht im Thema und wäre dankbar für evtl. Rückmeldungen bzw. Erfahrungen.

Herzlichen Dank vorab
Gabi
@Danke Quote
Hast du eine Navisoftware oder willst du Apple Maps verwenden?
@Danke Quote
Hallo,

ausser die normale Karten App habe ich leider nichts.

Netten Gruß
Gabi
@Danke Quote
Für die normale Karten App benötigst du ständig eine Internetverbindung!
@Danke Quote
Dann würde ich mir noch eine entsprechende App kaufen, ansonsten werden ordentlich Daten-Roaming-Kosten auf dich zukommen....
@Danke Quote
bei der normalen Kartenapp ist eben das Problem, dass es eine "online" Navigation ist, d.h. du brauchst eine bestehende Datenverbindung. Das kann - je nach Provider - im Ausland teuer werden.

Was hast du denn für einen Anbieter?
@Danke Quote
Hallo,

der Anbieter ist E-Plus....
Hat denn jemand eine Empfehlung?

Danke
Gabi
@Danke Quote
Gut & günstig wäre "Skobbler".
Oder die "großen" (aber teureren) Anbieter wie TomTom, Navigon, ...
@Danke Quote
auch auf die Gefahr hin mich hier als absoluter "Keineahnunghaber" zu outen.
Wie funktioniert das dann?
Meine Vermutung:
1.) Ich lade mir die App
2.) dann gebe ich ein Start und Ziel-Adresse
und dann ?wie funktioniert dann die Navigation offline?

und wieder Danke!
Gabi
@Danke Quote
Vermutung ist richtig.

Offline bedeutet,
dass Du dir (beim installieren der App) auch das gesamte Kartenmaterial auf's Gerät lädst.

Online bedeutet,
dass das Gerät sich den benötigten Kartenteil aus dem Internet lädt (dauerhafte Internetverbindung benötigt)
@Danke Quote
also wie beim Auto (festinstalliertes Navi) werde ich "geführt"offline?
Biggrin
@Danke Quote
Ja, genau.
@Danke Quote
und die Kosten für die App liegen bei? :-)
@Danke Quote
@Gabi
1,79€ + ein paar € für die passenden Karten.
@Danke Quote
HERZLICHEN DANK AN ALLE !!!!!
@Danke Quote
Hallo Gabi,

ich habe zu dem Thema Navi-Apps einen informativen Artikel auf unserem Blog geschrieben: Bald ist Reisezeit: Navi-Apps fürs Osternest. Da stecken viele Infos und App-Tipps drin. Mein Kollege Rainer erklärt ebenfalls auf dem Blog, wie man im Ausland die Kostenfalle vermeidet: Navi-Apps im Ausland: So vermeiden Sie den Kostenschock. Schau‘ dir das gern mal an. Ich würde mich auch über dein Feedback freuen, ob es dir geholfen hat...

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
@Danke Quote
@Michelless1974

Warum onboard / offboard anstatt der üblichen Bezeichnung online / offline?
Verwirrt den unerfahrenen Nutzer nur....

Und die Beschreibung zu Skobbler ist unvollständig - die App kann für ein paar € In-App-Kauf zur offline bzw onboard App umfunktioniert werden.....
@Danke Quote
Hallo Alex78,

vielen Dank für deinen Hinweis. Das war damals der Stand der Dinge. Du kannst auch gern auf dem Blog kommentieren. Möglicherweise überarbeiten wir den Beitrag bei Gelegenheit auch nochmal. Der ist ja schon etwas älter. Es heißt aber tatsächlich on- und offboard, weil das Kartenmaterial eben auf dem Telefonspeicher gespeichert wird oder eben nicht. Allerdings erklärt es on- und offline auch gut. Wie gesagt: gern kommentieren...

Viele Grüße
Lars
BASE Botschafter
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.06.2013, 14:57 von Michelless1974.)
@Danke Quote
Hallo,
im App-Store steht eine App: GPS Navigator 2 + Blitzer (skobbler). Ist diese gemeint? und wie funktioniert dann das mit den Karten auf das iPhone laden?

Nod_no

Danke vorab
Gabi
@Danke Quote
Ja, genau die.

Die entsprechenden Karten kannst Du dann In-App kaufen und laden...
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com