nach unten

Verkaufsverbot für iPhone und iPad?

Das sagt man ja bei jeder Generation und gluecklicherweise bleibt die Technik auch bei Apple nicht stehen - von daher, you're right!


(06.11.2011, 20:41)Oberlix schrieb: Ich halte das 4s für das beste IPhone was es bis jetzt gegeben hat und ich sehe es nicht als Witz.
Aber es steht ja jeden frei das zu kaufen was er möchte.

@Danke Quote
Zitat:Wäre doch super, dann können sie gleich die nächste Generation rausbringen- die Aktuelle ist doch eher ein Witz
Was hast Du denn erwartet? Was soll Dein Handy denn noch alles können?

Zitat:Ich halte das 4s für das beste IPhone was es bis jetzt gegeben hat ...
Das war aber auch nicht schwer, es ist im Grunde nahezu immer so, dass das jeweils aktuellste Modell auch das beste ist. Ich selbst halte noch immer das 3GS für das iPhone mit dem aktuell besten Preis-/Leistungsverhältnis, denn wirkliche Neuerungen hat es seitdem nicht mehr gegeben. Und über das Design gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen. Mir gefällt das 4/4S ganz gut, aber das 3G/3GS war mehr der "Handschmeichler", und es gibt auch noch viele User, die noch immer dem Design des ersten iPhones hinterher trauern.

Dabei fällt mir ein, dass das alles mit dem ursprünglichen Thema nichts mehr zu tun hat ... Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.2011, 11:20 von sutadur.)
@Danke Quote
Wird hier gerade irgendwie am Thema vorbei geredet, dachte hier geht's ums verklagen von Motorola und Apple
@Danke Quote
(06.11.2011, 19:51)matrix142 schrieb: Bei der Geschichte hat Motorola wohl nicht wirklich drüber nachgedacht.
...
Das Einzige was passieren kann ist, dass die deutschen Apple Stores keine Nachlieferungen mehr bekommen dürfen, weil diese durch Apple Inc. erfolgen.

Im Grunde hast du doch mit dem letzten Satz gezeigt das Motorola genau weiß was zu tun ist.

Und so wirklich überraschend ist das ganze auch nicht. Da Google derzeit eng mit Samsung zusammenarbeitet, und Motorola für ca. 12 Mrd gekauft haben, ist dies eigentl. der nächste Schritt. Einer der Gründe wieso Google Motorola gekauft hat ist ja gerade das enorme Patentportfolio. Und davon wollen sie jetzt profitieren.


@Danke Quote
(06.11.2011, 20:41)Oberlix schrieb: Ich halte das 4s für das beste IPhone was es bis jetzt gegeben hat und ich sehe es nicht als Witz.

Das beste Iphone das es je gab.

Hmm... Wär auch irgendwo komisch wenn das nicht der Fall währe?!
@Danke Quote
Naja ich habe die Gründe dazu geschrieben. Und wollte nur zum Ausdruck bringen das es kein Witz ist.
@Danke Quote
was würde apple inc daran hintern iphones und ipads mit 3g über einen subunternehmer nach deutschland zu liefern?
@Danke Quote
guten abend. nachdem ich mich ein wenig mit dem thema dieses threads beschäftigt habe und auch hier nochmal die vorhandenen kommentare und meinungen angesehen habe möchte ich selbst - wenn auch etwas spät - meinen senf dazu geben.

also um die fakten noch einmal zusammen zu fassen: mit versäumnisurteil (04.11.2011) des lg mannheim wurde die apple inc. also verurteilt "(...)es zu unterlassen, im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland mobile Gerate
anzubieten und/oder zu liefern,(...)" (auszug aus dem urteil; 7O 169/11). wie in den kommentaren bereits erwähnt richtet sich das urteil gegen die apple inc. die apple gmbh bleibt davon erstmal unberührt (insofern sie nicht durch die apple inc beliefert wird). so stellt es sich für mich zumindest da.

das urteil ist vorläufig vollstreckbar. das haben versäumnisurteile nunmal so an sich. ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass die prozessbevollmächtigten der apple inc. sich den luxus nochmals geleistet haben eine frist von dieser priorität ungenutzt verstreichen zu lassen. innerhalb einer 14-tägigen frist kann widerspruch gegen das versäumnisurteil eingereicht werden und die verhandlung wird da weiter geführt wo sie vor dem versäumnis stehen geblieben ist.

ich habe unlängst auf einer seite gelesen, dass bereits weitere verhandlungstermine am lg mannheim (u.a. auch in münchen wohl in einer anderen sache) für ende januar 2012 anfang/februar 2012 angelegt wurden.
dies spricht wohl dafür, dass das vorliegende versäumnisurteil angefochten wurde und somit nicht rechtskräftig geworden ist.

wie sehen eure erfahrungen mit dem verkaufsverbot bisweilen aus? hat jemand in den letzten 10/14 tagen ein iphone 4s gekauft? im store oder online? musstet ihr irgendwelche einschränkungen feststellen oder ist alles wie gewohnt abgelaufen?

herzlichen dank vorab für die antwort.
@Danke Quote
Wie schon im anderen Thread geäußert, halte ich nichts von solchen Streitigkeiten, wenn sie dazu führen, dass der Markt beschnitten wird. Ob jetzt Samsung oder Apple ihre Geräte nicht mehr anbieten können, macht für mich keinen Unterschied. Mich kotzen solche künstlichen Eingriffe in den Markt an.
@Danke Quote
Na mir isses egal, ob Apple hier nichts mehr verkaufen kann.......ich hab´ ja schon mein 4S und mein iPad 2 :P

Ich hoffe, man kann die Ironie rauslesen Zwinkern

Aber generell : Was soll man dazu sagen........was war das früher so ruhig auf dem Mobilfunk-Markt......da hat Jeder sein Eigenes gemacht und zumindest gab es in der Öffentlichkeit nicht so´n Kindergarten........was ganz klar ist : Wenn Jemand ein Patent hat, hat er auch das Recht, es zu "verteidigen".......allerdings frage ich mich, was das soll ?!?

Wie man sieht, kommt so niemals Ruhe in die Sache......klagt der Eine, sucht der Andere etwas, um auch zu klagen, findet etwas und es geht wieder von vorne los.......die Hersteller sollten sich lieber darauf konzentrieren, FERTIGE und AUSGEREIFTE Geräte auf den Markt zu bringen, statt Zeit und Geld in Rechtsstreits zu investieren, bei Denen das Ende vom Lied ist, dass aber nix Gescheites bei rauskommt......

So sehe ich das Ganze.......
@Danke Quote
Solange es die Hersteller unter sich ausmachen , o.k. ber wenn wie jetzt gerade in der Uhrenbranche ein Forumsmitglied per Steckbrief von einer Firma gesucht wird , weil er mal eine Äußerung gemacht hat und man diesen verklagen will , hört es auf.
@Danke Quote
@FalkoMD,
Du scheinst mit einer Glaskugel auf dem Tisch zu sitzen und zu wissen, wer hier Ahnungslos ist und wer nicht. Es wäre schön, wenn Du sinnfreie Kommentare gänzlich für Dich behalten würdest - denn hier bist Du wohl eher der Ahnungslose.
Wenn Du die Angelegenheit sachlich diskutieren möchtest, können wir die Diskussion gerne weiterführen. Für alles Andere fehlt mir leider die Zeit ;-)

Grüße

Tester

(06.11.2011, 20:46)FalkoMD schrieb: "Ein Witz" sind Kommentare von Usern, die ihre absolute Ahnungslosigkeit hier auch noch selbstbewusst kund tun müssen Wacko

@Danke Quote
@tester74
Wäre doch super, dann können sie gleich die nächste Generation rausbringen- die Aktuelle ist doch eher ein Witz

sachlich?

beste grüsse
@Danke Quote
@leo.hoefer - wusste garnicht, dass ich Dich angesprochen habe.
Es gibt immer Leute die Posts von anderen Kommentieren, oder für andere antworten müssen, obwohl sie nicht angesprochen sind.
Wenn man aufmerksam liest und nicht Jeden für dümmer hält, bzw. für ahnungsloser, als man selbst ist, dann könnte man auch die Ironie in meinemSatz erkennen...
Zur Sachlichkeit, das war ein Aufruf an die Person, die meinen Post kommentiert hat. Patentrechtliche Fragen, die noch auf internationaler Ebene zu klären sind, sind ohnehin schwer zu beurteilen, wenn einem der Sachverhalt konkret nicht vorliegt.
Andernfalls würde ich mich durch Halbweisheiten auch nicht von den anderen Postern zu diesem Thema absetzen, da ist dann ein nicht ganz so ernst gemeinter "Rat" doch eigentliche eine nette Abwechslung.
So, wäre damit mit dem Thema durch. Juristisches gerne via PN...
Tester


(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2011, 19:44 von tester74.)
@Danke Quote
oh vielen dank, ich wünsche dir natürlich auch einen schönen abend..
@Danke Quote
Apple darf iPad-Marke in China nicht mehr nutzen
@Danke Quote



Thema abonnieren


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Alle Foren als gelesen markieren
Top top home iszene.com